Beiträge zum Stichwort ‘ Kaiser ’

Die Familie Liesegang und ihre Abstammung von Karl dem Großen

Karl-der-Grosse

Endlich ist es möglich Einsicht in die meisten Kirchenbücher zu bekommen, als letzte Bestätigung jahrelanger Forschungen zu meiner Familie. Testamente, eine Familienchronik, unzählige Lehnbriefe, die Abschrift des Hayner Buches mit der Geschichte des im Fleglerkrieg zerstörten Ortes Bettlershayn (Sign. A 19k I, Nr. 615) und Akten über die Hayner Schulzen (u.a. Liesegang) aus Jahrhunderten, lieferten mir bereits umfassende geschichtliche Hintergründe.



Icones Imperatorum Romanorum et Regum Hungariae

Icones-Imperatorum

Abbildung aller Römischen und Deutschen Kaiser, wahre Abbildung aller Herzöge und Könige in Ungarn…



Kurfürstenbund und Königtum in der Zeit der Hussitenkriege

Die Goldene Bulle Karls IV. von 1356 bestätigte den sieben Kurfürsten das alleinige Recht zur Wahl des römischen Königs. Eine eindeutige Wahlentscheidung sollte für die Zukunft sichergestellt sein; deshalb legte das Reichsgesetz bei den weltlichen Kurfürsten die Wahllegitimation von Hauslinien und die Unteilbarkeit der Kurlande fest, regelte die Nachfolgefragen und übernahm die Rhenser Feststellung des Majoritätsprinzips. Die hervorragende reichsfürstliche Position der sieben Königswähler, die sich als Säulen und nächste Glieder des Reiches apostrophiert fanden, wurde hinsichtlich ihrer Territorialherrschaft in den Kurlanden untermauert, indem Karl IV.  [...]



Bildnisse der brandenburgisch-preußischen Herrscher bis zu Kaiser Wilhelm II.

Friedrich Wilhelm der Große Kurfürst von Brandenburg (1620-1688) fand bei seinem Regierungsantritt, bedingt durch den 30-jährigen Krieg ein entvölkertes und verwildertes Land vor. Geboren als Sohn des Kurfürsten Georg Wilhelm und Elisabeth Charlotte von der Pfalz erwartete ihn eine umfassende Erziehung hinter sicheren Festungsmauern in Küstrin, bis er schließlich als 14-jähriger Kurprinz in die Niederlande geschickt wurde um seine Ausbildung zu vervollkommnen. Er war vermählt mit Luise Henriette von Oranien, mit der er sechs Kinder zeugte. Luise Henriette von Oranien (1627-1667) war die älteste Tochter  [...]



Wappenbuchsammlungen der Bayerischen Staatsbibliothek

Die vom Münchener Digitalisierungszentrum bereitgestellten Wappenbuchsammlungen sind wahre Fundgruben heraldischer Kunst und Buchdruckerkunst, die so manches Forscherherz erfreuen werden. Chorographie Flanderns in Portraits der Landesfürsten, den Wappen des Adels und des Landes in seiner Geographie, Niederlande 1562 Inhalt: Arnulf I., Graf von Flandern, Balduin VII., Graf von Föandern, Karl I. der Gute, Philipp II. der Kühne, Herzog von Burgund, Johann Ohnefurcht, Herzog von Burgund, Philipp der Gute, Maria von Burgund, Kaiser Maximilian I., Philipp I. König von Kastilien, Kaiser Karl V., Isabella von Portugal, Philipp  [...]