All posts tagged: Araldica

Wappen-Buergerliche

Norimberga Armoriale: Raccolta di stemmi di bancarelle civili da Norimberga e altrove

Oltre alla nobiltà sviluppata in 18. Century borghesia, che la sua posizione solo per la propria performance all'interno della società fondata. Questo nuovo strato della società, l'economia, Le differenze di classe arte o la scienza, cercando di eseguire uno stemma sfocatura. Naturalmente c'era anche per i secondi fini di una successiva Nobilierung. Tyroff per l'occasione è stato sufficiente, […]

Gruenenberg-Wappenbuch

Conrad Green Mountain, Armoriale

Emblema Conrad Green Mountain il libro, finito 1483, con 2293 cappotti con le armi e stemmi di nobili europei, meridionali famiglie tedesche cavalleresche, e le braccia immaginarie. The two manuscripts also contain several miniatures and a few textual passages.Mi piace:Mi piace Caricamento…

Jahrbuch-Adler

Annuario della Società Araldica “Adler”

„Adler“ ist der Kurzname der Heraldisch-Genealogischen Gesellschaft „Adler“ in Wien, die Gesellschaft wurde am 10. Di più 1870 als Gesellschaft in Wien gegründet und ist nach dem Herold in Berlin die zweitälteste in Europa. Die Initiatoren waren hauptsächlich Adelige und Mitglieder des aufstrebenden Bürgertums in Österreich und Ungarn. Genealogia, Heraldik und Sphragistik des österreichischen Adels standen […]

Wiguleus bavarese tribù cane libro

Opera in due volumi di cane Sultzenmos Wiguleus intitolato bavarese tribù-book, apparso 1598 l'elenco dei ginnasti e nobiltà bavarese. Per gli amanti della vecchia nobiltà e la storia bavarese e il sesso. Scarica: Banda 1, Banda 2 Fornito da Düsseldorf ULB. Bavarese Stem-book: 2. From The Duke, Orrore, […]

Danziger Coat fabbrica

L'origine dello stemma si trova nel 12. Century indietro. In battaglia e torneo, si è verificato quando il cavaliere in armatura e un ferro da stiro con una visiera chiusa, Necessità di un segno distintivo nnotwendig. Prima di carattere personale, Non appena il distintivo di una certa famiglia. Il casco era un caratteristico design. Schild und Helm wurden so im Laufe […]

Stemma della famiglia tranquilla corso da Offenbach

Wappen der Familie Leisegang in Luzern und Ingenbohl mit Ursprung in Offenbach. Neuschöpfung vom November 2007, Heraldiker Marcel Horlacher in Zürich. Quelle: Staatsarchiv Luzern. Die Sammlung umfasst über 2500 Wappen von Familien mit Bürgerrecht im Kanton Luzern. Sie wurde grösstenteils von den Archivaren J. Gauch und P. X. Weber zu Beginn des 20. Jahrhunderts zusammengestellt.Mi […]

Rostocker Gelehrte aus den drei letzten Jahrhunderten

Das mehrbändige Werk umfasst biografische Darstellungen der Gelehrten die in Rostock gelebt und gewirkt haben. Diese aufwendige Arbeit wurde verfasst von dem protestantischen Theologen und Historiker Johann Bernhard Krey (*Dezember 1771 + 6. Oktober 1826) Mit dieser Gelehrtengeschichte (die als Digitale Edition von der Universitätsbibliothek Rostock bereitgestellt wurde) erwarb er sich große Verdienste im Mecklenburgischen. […]

Geschichte der Heraldik

Dieses wichtige Standardwerk wurde geschrieben von Gustav Adelbert Seyler und erschien in Neustadt a. d. Aisch bei: Bauer & Raspe, 1970. Es beinhaltet die Gliederung der Stände, die Ritterwürde wird thematisch beleuchtet, ebenso die Turniere. Weiter geht es um die Ahnenproben und das Kampfrecht, die Urgeschichte des Wappenwesens, die Wappen-Symbolik, die Wappenkunst, Wappenkunde und das […]

Schlossarchiv

Ein empfehlenswertes Online-Verzeichnis zu einzelnen Adelsfamilien, sowie Rittergütern, Schlössern und Burgen aus den Bundesländern Schleswig-Holstein, Niedersachsen, Nordrhein-Westfalen, Hessen, Nordwestbayern und Baden-Württemberg. Mi piace:Mi piace Caricamento…

Urkunden und Nachweise zur Geschichte des Schwanen-Ordens

Auszug aus dem Inhalt: Mitgliederverzeichnis aus den fünfziger Jahren des 15. Jahrhunderts Die Stiftungsbriefe des Markgrafen Albrecht Namensverzeichnis der Mitglieder Süddeutscher Zunge (Seelbuch) alle mit biografischen Skizzen versehen um ein Gesamtbild bezüglich der Landesgeschichte zu präsentieren. (Online-Ausgabe) Autor Siegfried Haenle, Verlag Brügel und Sohn, Ansbach 1876Mi piace:Mi piace Caricamento…

Der Deutsche Herold: Vierteljahrsschrift für Wappen-, Siegel und Familienkunde

Herausgegeben vom Verein Herold zu Berlin. Wieder einmal möchte ich relevante Literatur bereitstellen und die Ausgaben der Vierteljahrsschrift bergen viele Hintergrundinformationen und geschichtlich einmalige Aufsätze. Die Schriften wurden herausgegeben unter dem Titel: “Vierteljahrsschrift für Heraldik Sphragistik und Genealogie” ( 1873–1889) “Vierteljahrsschrift für Wappen-, Siegel und Familienkunde” (1890–1931) Als kleiner Überblick hier einige Beispiele aus dem Inhalt […]

Mittelalterliche Siegel aus dem Erzstift Magdeburg

Dieses Buch in drei Teilen beschäftigt sich ausführlich mit der Erforschung gleicher Wappenfiguren und Formationen und die damit verknüpfte Frage über Ursprung und Verbreitung des betreffenden Geschlechts, mit Abstechern in die Genealogien. Ihre etwaige Stammesgemeinschaft mit anderen, oder bei Städte- und Geistlichkeits-Siegeln auch Hinweise auf verwandte Darstellungen, die Bedeutung der Embleme, sowie eine genaue heraldische […]

Geschichte der Heraldischen Kunst in der Schweiz

Der Verfasser hat in dem Buch „Die Geschichte der Heraldischen Kunst in der Schweiz im XII. und XIII. Jahrhundert“ das Gebiet der Schweiz zu der Untersuchung in diesem Buch gewählt, weil sich hier die Entwicklung der Heraldik unter dem Einfluss französischer und italienischer Kulturströmungen frühzeitig und rasch vollzogen hat und weil das Land reich an […]