Posts Tagged ‘ Güterurkunden

Koerland goederen Chronicles documentaire bronnen

Gueter-Urkunden-Kurland

De regering van Koerland was naast de toen bestaande provincies Estland (de huidige noordelijke deel van de Republiek Estland) Livonia en de derde van de Russische Ostseegouvernements, door de Baltische Duitse adel werden elke beheerde autonoom.



Database Koerland vracht platen

Met de editie “Koerland vracht platen” wird der Forschung ein zentraler Quellenbestand zur livländischen Geschichte des späten Mittelalters und der Reformationszeit erschlossen, der insbesondere zu wirtschafts-, sozial- und bevölkerungsgeschichtlichen Fragestellungen neue Einsichten eröffnet. Die auf den ländlichen Grundbesitz im Bereich des späteren Herzogtums Kurland bezogenenGüterurkunden” – in erster Linie Lehns-, Kopen- und Pfandurkunden, Dokumente über Eheberedungen, Grenzbegehungen, gerichtliche Auseinandersetzungen, Rentengeschäfte u.a.m. – sind bei der Herausgabe des Liv-, Is- und Kurländischen Urkundenbuches ausgespart geblieben, so daß mit ihrer Edition ein bislang weitgehend unbekannter Quellenfundus vorgelegt  [...]



Livländische Güterurkunden aus den Jahren 1207 naar 1500

Die Tartu University Library bietet obige Güterurkunden als Download an. Auteurs: von Bruiningk, Hermann und Busch, Nicolaus, met 9 Boards. Uitgebracht 1908 im Kommissionsverlag von Jonck & Poliewsky in Riga.