Posts Tagged ‘ Güterurkunden

Biens Courlande Chronicles par des sources documentaires

Gueter-Urkunden-Kurland

Le gouvernement était Kurland Estonie, en plus des gouvernorats alors en vigueur (la partie est aujourd'hui le nord de la République d'Estonie) et la Livonie, la troisième des Ostseegouvernements russes, qui ont été de la noblesse balte allemand gérés de manière autonome.



Datenbank Kurländische Güterurkunden

Mit der EditionKurländischer Güterurkundenwird der Forschung ein zentraler Quellenbestand zur livländischen Geschichte des späten Mittelalters und der Reformationszeit erschlossen, der insbesondere zu wirtschafts-, sozial- und bevölkerungsgeschichtlichen Fragestellungen neue Einsichten eröffnet. Die auf den ländlichen Grundbesitz im Bereich des späteren Herzogtums Kurland bezogenenGüterurkunden” – in erster Linie Lehns-, Kauf- und Pfandurkunden, Dokumente über Eheberedungen, Grenzbegehungen, gerichtliche Auseinandersetzungen, Rentengeschäfte u.a.m. – sind bei der Herausgabe des Liv-, Est- und Kurländischen Urkundenbuches ausgespart geblieben, so daß mit ihrer Edition ein bislang weitgehend unbekannter Quellenfundus vorgelegt  [...]



Livländische Güterurkunden aus den Jahren 1207 à 1500

Die Tartu University Library bietet obige Güterurkunden als Download an. Auteurs: von Bruiningk, Hermann und Busch, Nicolaus, avec 9 Fête. Libéré 1908 im Kommissionsverlag von Jonck & Poliewsky in Riga.