Beiträge zum Stichwort ‘ Grafen von Hengebach ’

Das Schloss Heimbach und die Grafen und Herren von Hengebach

von-Hengebach

Der Name Heimbecha kommt zuerst vor in einer Urkunde des fränkischen Königs Theodorich I., mit Schenkungen an die Kirche zu Arras. Der Name Heimbach kommt von dem Flüßchen Hengebach “ubi Hengebach influit Ruram.”