Beiträge zum Stichwort ‘ Goslar ’

Die Familienchronik der aus Niedersachsen stammenden Bacmeister

Wappen-Bacmeister

Die Bacmeister treten zuerst in der Uralten Kaiserstadt Goslar in einer Urkunde vom 2. Juli 1284 auf, in welcher das Goslarer Dom-Kapitel dem Johan Bacmester dem Dietert und Johan Heidenreich nebst Familien die untere Mühle an der Gose verpachtete. Man könnte hieraus schließen, dass Johan Bacmester ein Müller gewesen ist, was bei späterer Prüfung der Verhätlnisse unwahrscheinlich wird. Die Bacmeister waren in Goslar angesessene Bürger die Land und Geldlehne besaßen und zu einer der vornehmsten und einflussreichsten Gilden, nämlich der der Münzer gehörten. Deren Vorsteher  [...]