Alle Artikel mit dem Schlagwort: Geschlechterkunde

Zofingen-blason

Die Stammregister der bürgerlichen Geschlechter der Stadt Zofingen

Von den alten Türmen der Stadt standen oder stehen noch der Münzturm, der Pulverturm und der Folterturm, der ausgebaut und mit ordentlichen Fenstern versehen, nun wohnlich und freundlich den Bewohnern einen Blick über das Wiggertal, Jura und Alpen gewährt. Seit den 40er Jahren ist in Zofingen gewaltig aufgeräumt worden, alles Beengende (Tore und Ringmauern) sind […]

Buergerbuch-Frankfurt

Frankfurter Bürgerbuch

Mit einem Verzeichnis der bekanntesten Familien von niederländischer, französischer und italienischer Herkunft, eine Abfolge von 450 blühenden reichsstädtischen Familien, der Herkunft aller 600 Familien, die Berufe der Bürger, die Standeserhebungen, sowie ein Verzeichnis alter Gewerbebetriebe und Handlungshäuser.Gefällt mir:Gefällt mir Lade…

Buergerbuch-St.Gallen

Bürgerbuch der Stadt St. Gallen bis zum Jahre 1886

Das Werk enthält sämtliche Bürger und Bürgerinnen mit ihrem Geburtsjahr, dem Stand und Beruf, sowie Angaben woher die Familien stammen und wann sie sich in St. Gallen eingebürgert haben. Die Rangordnung der Familien ist alphabetisch und die Glieder jedes Geschlechts sind fortlaufend numeriert, auch die Geschwister werden angegeben.Gefällt mir:Gefällt mir Lade…

Wappen-Muehlhausen

Bürgerbuch der Stadt Mühlhausen bis zum Jahre 1798

Mühlhausen ist eine der ältesten Städte und war als solche mit ausgedehnten Regalien und Freiheiten ausgestattet. Unter Friedrich Barbarossa wurde Mühlhausen zur freien Reichsstadt im Jahre 1163. Dieser Kaiser war auch der Stifter und Wohltäter der St. Stephanuskirche. In diesem Werk führt der Autor die Bürger der Stadt mit ihren Ämtern und Ehrenstellen auf, nennt das […]

Wappen-Haas

Bürgerbuch und Chronik der Stadt Murten

Mit einem chronoligischen Verzeichnis der Landesherrscher, der Schultheißen, Bürgermeister und Pfarrer seit der Reformation. Ein Verzeichnis der erloschenen bürgerlichen Geschlechter und der noch blühenden Geschlechter der Stadt. Die Wappenabbildungen sind wie so oft, dem Scanvorgang zum Opfer gefallen.Gefällt mir:Gefällt mir Lade…

Deutsche Stammtafeln in Listenform

Bei der Mehrzahl der Familien hat eine Einwanderung die andere nach sich gezogen, so kann man sagen die Balten, ob Livland, Estland oder die Kurländer, bilden eine große Familie. Im Rahmen einzelner Sippen treten ein paar Personen besonders markant hervor durch ihr Leben und Wirken, das geht jeweils aus den Akten der Archive hervor. Stammtafeln […]