Alle Artikel mit dem Schlagwort: Genealogie

Wappen-Luedinghausen

Jahrbuch für Genealogie Heraldik und Sphragistik

In den folgenden Bänden der Jahrbücher für Genealogie, Heraldik und Sphragistik, herausgegeben von der Kurländischen Gesellschaft für Literatur und Kunst sind unter anderem die nachfolgenden Stammtafeln enthalten: Die Ahnentafel des Heinrich Adolph von Kursell und dessen Nachkommen, Der Ursprung des polnischen Zweiges derer von Klot und Heydenfeld, Die Stammtafel der Familie von Plettenberg, Die Genealogie der […]

Das Thüringische Geschlecht Wandsleben

Das Buch handelt vom thüringischen Geschlecht Wandsleben mit dem Ursprung zu Gebesee, Leutenberg, Erfurt und dem Dorf Wandersleben. Behandelt werden die namensverwandten Familienstämme wie Wandersleb, Wandesleben, Wandersleben und andere. Berichtet wird über die Frühgeschichte des Stammes bis 1600 und über die einzelnen Äste des Stammes ab 1600 in Thüringen und zu Worms, während der Franzosenzeit […]

Familienbuch des Patriziergeschlechts Tappen in Hildesheim

Das vorliegende Werk beginnt mit dem Patrizier Zacharias Tappen, welcher um 1500 in Hildesheim lebte und mit Salome von Damm verheiratet war. Salome stammte aus dem Patriziergeschlecht dieses Namens zu Braunschweig. Dessen Sohn Rötger war Rats- und Handelsherr in Hildesheim und er besaß eine Faktorei in Antwerpen. Er starb im Februar 1564. Auch dessen Sohn […]

Materialien zur Gütergeschichte Livlands

Die Dänischen Statthalter über Oesel waren: Claus von Ungern 1574-1576 Johann Uexküll von Menz 1576 Georg Fahrensbach von Nelvi bis 1584 Mathias Budde 1584 Johann Swabe bis 1593 Claus Sehestädt bis 1610 Friedrich Schenk von Werden Nils Kragge bis 1613 Jacob Becke 1617 Friedrich Rantzow 1626 Andreas Bille 1639 bis 1641 Woldemar Christian, Graf zu […]

Lucia Dorothea Liesegang heiratet Johann Gottlieb Lesser aus Nordhausen

Die Berufung muss vor dem 11. November 1729 stattgefunden haben, denn an diesem Tag heiratet Johann Gottlieb Lesser in der Preetzer Fleckenskirche Lucia Dorothea LIESEGANG. Da er im Juni 1726 in Ütrecht promoviert worden ist, lässt sich seine Berufung nach Preetz zwischen diesen beiden Ereignissen eingrenzen. Johann Gottlieb Lesser war der Leibarzt des Herzogs von […]

Die Familie Engelbrecht in Ilsenburg

Seit Jahrhunderten ist der Name Engelbrecht eng mit der Geschichte Ilsenburg verknüpft. Peter Engelbrecht war gräflich Schwarzburgischer Amtsschösser zu Sondershausen, Klingen und Straußberg. Sein Sohn wurde, so war es der Familienbrauch auch auf den Namen Peter getauft. Derselbe kam frühzeitig als Copist in die gräfliche Kanzlei nach Stolberg und dann zunächst zum Messinghandel nach Ilsenburg […]

Beschreibung der vornehmsten Adelsgeschlechter in Meißen, Sachsen, Thüringen

Und wieder habe ich ein wertvolles Werk entdeckt, das nicht unbemerkt bleiben sollte. In diesem Buch werden viele unterschiedliche Adelsgeschlechter mit Wappen, Herkunft und Familiengeschichte beschrieben. Es trägt den Titel: Darinnen ordentliche Warhaftige Beschreibung der fürnembsten Könige- Chur- und Fürsten Graffen, Herren,…Bisthumb Stiffte Festungen Schlösser Empter, Städte…in der fürnemen Provintz Obersachsen, beneben der fürnemsten Herren […]

Familie Achelis in Bremen von 1579-1921

Grundlage dieses Werkes ist die Arbeit des Senators Johannes Achelis, der in den letzten Jahren des vorigen Jahrhunderts die Bremer Kirchenbücher ausgewertet hatte, den Ursprung der Familie über Bremen hinaus nach Rostock verfolgte und aus dem Rostocker Bürgerbuch der Jahre 1421 bis 1585 die ältesten Nachrichten über die Achelis Vorfahren fand. Gefällt mir:Gefällt mir Lade…

Deutscher Genealogentag

Vom 11. – 14. September 2009 findet in der Stadthalle Bielefeld der 61. Deutsche Genealogentag statt. Nähere Informationen gibt es hier Der zentrale Kongress der deutschsprachigen Ahnen- und Familienforscher findet in diesem Jahr unter dem Motto Genealogie und Industriegeschichte statt. Die Übersicht aller VorträgeGefällt mir:Gefällt mir Lade…

Linksammlung zur Genealogie

Die hier empfohlenen Links sind bereits zusammengefasste Sammlungen wichtiger Adressen zur Genealogie, die eine Einzelauflistung ersetzen sollen. Dazu möchte ich diese Seite nach und nach mit empfehlenswerten Seiten von Forscherkollegen füllen und Genealogische Verlage auflisten. Gefällt mir:Gefällt mir Lade…

Zeitschrift des Harz-Vereins für Geschichte und Altertumskunde

Der Harzverein für Geschichte und Altertumskunde wurde 1868 in Wernigerode unter anderen von Eduard Jacobs und Georg Bode gegründet. 1877 übernahm der Wolfenbütteler Bibliotheksdirektor Otto von Heinemann für zwanzig Jahre den Vorsitz. Ein langjähriger früherer Vorsitzender war auch Amtsgerichtsrat Walther Grosse. Nach der Auflösung des Vereins nach dem Zweiten Weltkrieg erfolgte in den Westzonen dessen […]

Historisch Genealogischer Bericht von den Herren von Schaffgotsch

Ein ganz besondere Juwel ist dieses aktuell im Internet aufgestöberte Werk. Es ist handgeschrieben und 331 Seiten stark. Bis ins kleinste Detail wird die Familie Schaffgotsch seit ihrem ersten Auftauchen in der Geschichte beschrieben. Erstmals erwähnt 1174 mit Hugo dictus Scof in Franken. 1360 wird Gotsche Schoff mit der Burg Kynast belehnt. Nachdem man die Herrschaft […]

Familiengeschichte der Freiherren von Uslar-Gleichen

Am südlichen Hang des Sollinger Waldes, etwa 25 km nordwestlich von Göttingen, liegt in einem von der Aale durchflossenen Thal die Stadt Uslar, als “Husleri” schon unter dem Abt Walho von Corvey zwischen 1011 und 1016 bekannt. Es besteht kein Zweifel daran, dass von diesem Ort der Name des zum ritterschaftlichen hannoverschen Adel zählenden Geschlechts […]

Leichenpredigten-Handwerker

Lebensläufe aus Leichenpredigten

Lebensläufe aus Leichenpredigten gewähren manchen wertvollen Einblick in das damalige Leben der verschiedenen Stände, insbesondere in kultureller Hinsicht. Bei Handwerkern und Kaufleuten erzählen sie uns, wie und wo sie ihre Ausbildung erworben haben, in welchem Lebensjahr die Lehre begann. Diese Lebensläufe sind ferner ein deutlicher Spiegel für die Wanderlust der Kauf- und Handwerksgesellen und der […]

Genealogische Bücher zum Adel

Die Bücher und Aufsätze Liegen im PDF und DjVu-Format vor. Das erforderliche Plugin für den Browser Kann Unter nebenstehender Adresse heruntergeladen und Werdener Die installierte. Siehe auch: Sammlung von Ahnenlisten und Nachrichten über Adelsgeschlechter in alphabetischer Reihenfolge und den Artikel zu den Adelslexika Gefällt mir:Gefällt mir Lade…

Wappen der Familie Rodbertus

Karl Rodbertus – Theoretiker der Nationalökonomie und des Sozialismus

Johann Karl Rodbertus ist in der Geistesgeschichte des 19. Jh. als Begründer des wissenschaftlichen konservativen Sozialismus bekannt, der auf Nationalem, friedlichem und gesetzlichem Wege verwirklicht werden sollte. In die Auseinandersetzung der Revolution versuchte er auch handelnd einzugreifen. Er wurde in die Nationalversammlung gewählt und war auch für 14 Tage Kultusminister im Ministerium Auerswald-Hansemann. Nach dem […]