Posts TaggedFränkischer Adel

Døtre rad i Guelph hjem til 1235

Fuerstentum-braunschweig-wolfenbuettel

Trær: Døtre rad i Guelph hjem til 1235 Die verschiedenen Linien der braunschweig.-lüneburgischen Herzöge seit 1235



Geschichte des uradelichen Geschlechtes Aufseß in Franken

Noch zu Lebzeiten Heinrichs II. wuchs Bamberg zu einer ansehnlichen Stadt empor, die für die angrenzenden Slavenländer eine Stätte christlicher Kultur wurde. Durch Verträge wurden die Burgen Aufseß und Wüstenstein burggräfliche Lehen. Der Burggraf verzichtete auf alle von der Burg Aufseß gekauften Anteile und versprach seinen Schutz; dagegen versprachen die Aufseß dem Burggrafen mit ihrer Veste Freienfels gegen Jedermann, mit Ausnahme des Bischofs von Bamberg Verteidigung zu leisten. Sie erlaubten dem Burggrafen in ihren Burgen Aufseß und Freienfels sein Kriegsvolk so oft er wollte, unterzubringen  [...]