Beiträge zum Stichwort ‘ Familienforschung ’

Danziger familiengeschichtliche Beiträge

rambow

Jahrgang 1929 Zehn Jahre Gesellschaft für Familienkunde, Wappen- und Siegelkunde in Danzig Danziger Quellenkunde Die Kirchenbücher des Danziger Gebietes im Staatsarchiv Die Danziger Stadtschreiber bis 1650 Die Familie Groddeck Ahnentafel des Hans Albert Hohnfeldt



Die Kirchenbücher der Provinz Westpreussen

Übersicht über den Bestand der Kirchenbücher in Westpreussen, aus den evangelischen Kirchengemeinden im Bezirk des kgl. Konsistoriums zu Danzig, katholische Kirchengemeinden des Bistums Kulm, Militärgemeinden und Kirchenbücher der Regimenter.



Bearbeitung von Birkenfelder Kirchenbüchern

Wichtiges und wertvolles familiengeschichtliches Material bieten die Kirchenbücher im Allgemeinen, darüber hinaus vermitteln sie uns Einblicke in die Kultur- und Volkskunde. Die Kirchenbücher Birkenfelds (deren 1. Teil hier vorliegt) sind fast vollständig seit ihrer Einführung nach der Reformation 1568 erhalten geblieben.Aber auch aus dem benachbarten, einst zweibrückischen Achtelsbach hat sich ein Kirchenbuch bis 1573 erhalten. Birkenfeld ist die Kreisstadt des Landkreises Birkenfeld im südwestlichen Teil von Rheinland-Pfalz. Achtelsbach gehört zur Verbandsgemeinde Birkenfeld.



Familienforschung und Vererbungslehre

Die Anlage des einzelnen Menschen ist gewissermßen ein Ast am Stammbaum seiner Familie! Nur im Zusammenhang der Ahnenreihe und Blutsverwandtschaft ist ihre besondere Art genetisch verständlich. Der Begriff der Familie hat zwei Bedeutungen: entweder versteht man darunter die ehelich Zusammenlebenden mit ihren Nachkommen oder die blutsverwandten Träger des gleichen Namens. Die Begriffe Familie und Blutsverwandtschaft sind zwar eng verknüpft, werden jedoch methodisch getrennt. Über Familienzusammenhänge, Generationszusammenhänge und Methoden der Familienforschung dreht sich alles in diesem zum Download angebotenen Buch..



Familiengeschichtsforschung in der Landeskirche Mecklenburgs oder Ahnensuche im Netz

Das Kirchenbuchamt beim Landeskirchlichen Archivs Schwerin verwahrt die Kirchenbücher sowie älteren Kirchenbuch-zweitschriften aller Kirchgemeinden der Ev.-Luth. Landeskirche Mecklenburgs (ca. 390 Hauptgemeinden) sowie Militärkirchenbücher der Garnison Neustrelitz (1841-1874) und der Wehrmachtsgemeinden Hagenow, Neustadt-Glewe, Schwerin und Wustrow/Rerik (1935-1945)