Beiträge zum Stichwort ‘ de Tonno ’

Mittelalterliche Hausgeschichte der edlen Familie Thun

Der älteste Name der gewöhnlich von der Familie von Thun genannt wird, ist Albertino de Tono. Er wird als angesehener Mann aus dem Raum Trient an die Spitze der alten Stammbäume gestellt. Eine urkundliche Erwähnung des Geschlechts beginnt 1145 mit Bertholdus de Tonno, der am St. Michaelsfest (29.9.) auf der Stiftungs- und Dotations-Urkunde von St. Michael unterhalb Königsberg an der Etsch als zweiter Zeuge vorkommt. Zehn Jahre später, am 4. April 1155 findet sich Bertoldus de Tonno als dritter unter dreizehn namentlich angeführten Zeugen, als  [...]