Beiträge zum Stichwort ‘ Bürgerbuch ’

Das Grundbuch der Stadt Dirschau

Dirschau wurde in pommerellischer Zeit gegründet, fiel 1308 an den Deutschen Ritterorden, wurde 1433 von den Hussiten zerstört und erwählte im Jahre 1454 zusammen mit den anderen preussischen Städten den König von Polen zu seinem Schutzherrn. Am 4. Oktober 1577 plünderten die Anhänger des polnischen Königs die Stadt und steckten sie in Brand, so dass innerhalb von drei bis vier Stunden ganz Dirschau vernichtet wurde. In den beiden schwedisch-polnischen Kriegen war Dirschau als wichtiger Platz an der Weichsel oft der Mittelpunkt kriegerischer Ereignisse, litt unter  [...]