Posts Tagged ‘ Bürgerbuch ’

Il più antico libro del periodo di cittadini Stralsund 1319 a 1348

Buergerbuch-Stralsund

Stralsund è stato dato alla soluzione sulla scia del tedesco espansione verso est in 1234 tra l'avviso di Wizlaw principi I. la lettera della città di Rostock o. Lübeck modello. La zona era in quel momento prevalentemente da slavi besiedelt.Im 14. Secolo è stato considerato come un'importante città anseatica di Stralsund già, pari a Lubecca.



I cittadini di Libro di Francoforte

Buergerbuch-Frankfurt

Con un elenco delle più famose famiglie di olandese, französischer und italienischer Herkunft, eine Abfolge von 450 blühenden reichsstädtischen Familien, der Herkunft aller 600 Famiglie, die Berufe der Bürger, die Standeserhebungen, sowie ein Verzeichnis alter Gewerbebetriebe und Handlungshäuser.



Bürgerbuch il Comune di San. Gallo fino all'anno 1886

Buergerbuch-St.Gallen

Das Werk enthält sämtliche Bürger und Bürgerinnen mit ihrem Geburtsjahr, dem Stand und Beruf, sowie Angaben woher die Familien stammen und wann sie sich in St. Gallen eingebürgert haben. Die Rangordnung der Familien ist alphabetisch und die Glieder jedes Geschlechts sind fortlaufend numeriert, auch die Geschwister werden angegeben.



Bürgerbuch der Stadt Mühlhausen bis zum Jahre 1798

Wappen-Muehlhausen

Mühlhausen ist eine der ältesten Städte und war als solche mit ausgedehnten Regalien und Freiheiten ausgestattet. Unter Friedrich Barbarossa wurde Mühlhausen zur freien Reichsstadt im Jahre 1163. Dieser Kaiser war auch der Stifter und Wohltäter der St. Stephanuskirche. In diesem Werk führt der Autor die Bürger der Stadt mit ihren Ämtern und Ehrenstellen auf, nennt das Datum des Bürgerrechtserwerbs und ist alles in allem ein umfassendes Geschichts- und Stammbuch der Stadt, das abgerundet wird mit den farbigen Wappen der Stadtgeschlechter.



Cittadini e cronaca libro di Murten

Wappen-Haas

Mit einem chronoligischen Verzeichnis der Landesherrscher, der Schultheißen, Bürgermeister und Pfarrer seit der Reformation. Ein Verzeichnis der erloschenen bürgerlichen Geschlechter und der noch blühenden Geschlechter der Stadt. Die Wappenabbildungen sind wie so oft, dem Scanvorgang zum Opfer gefallen.