Beiträge zum Stichwort ‘ Bürgerbuch Fellin ’

Viljandi in Estland: Das Felliner Bürgerbuch von 1728 bis 1889

Buergerbuch-Fellin

Fellin wurden vom Ordensmeister Wilhelm von Endorpe die Stadtrechte im Jahre 1283 verliehen. Anfang des 14. Jahrhunderts gehörte Felin zur Hanse und galt als wichtiger Knotenpunkt auf der Handelsroute von und nach Russland. Im Jahre 1558 fiel die Stadt an den Zaren, 1582 geriet sie unter polnische Herrschaft und im 17. Jahrhundert hatten die Schweden das Sagen. Viljandi ist bis heute ein bedeutendes Zentrum im Süden Estlands und Hauptstadt des Landkreises Viljandimaa. Georg von Freymann: Das Felliner Bürgerbuch von 1728-1889, nach dem Original des Felliner  [...]