Posts TaggedBrandenburg

Den elektroniske kirke katalogen til Gröben av 1578 til 1769

Landsbyen var første Gröben 1352 nevnt i charter av Louis den romerske. Det ligger sør-vest for Berlin i midten av Nuthe Nieplitz. Gröben en gang tilhørte den velstående spredning i Teltow familie av Gröben. I 1416 ble sparket av Schlabrendorfs på sin plass, som kom fra samme landsby i Luckau i Lausitz. På grunn av den innkommende registreringer av Pastor John Thile 1. Vi vet mer enn noen gang i livet til to søsterbyer Groben og Siethen, die sehr idyllisch an zwei Seen liegen.  [...]



BrandenburgDok regionaler Publikations- und Archivserver

Sammelschwerpunkt sind regionales Kleinschrifttum (Fest- und Vereinsschriften, Publikationen der Ämter und Behörden des Landes Brandenburg) Zu erreichen unter nachfolgender URL



Historische Landkarten 1830-1837



Rambow als Besitzer der Salveymühle

Av 1591 til 1613 ist Parmann Herr auf dieser Mühle. Die Mühle muss unter dem Dreißigjährigen Krieg sehr gelitten haben, denn der Kaufpreis betrug nur 25 Taler. Um 1675 marschieren die Brandenburger hier durch, diese stehlen das gesamte Eisen der Mühle. 1685 klagt der Rittmeister von Eickstedt gegen seinen Nachbarn, den Müller, denn durch den Wasserstau verderben seine Felder. I 1691 lässt von Eickstedt von seinen Leuten Gräben ausheben, die das Wasser aus dem Mühlenteich ableiten. Die Müller aller vier Mühlen bewaffnen sich und ziehen gegen Eickstedt und werfen die Gräben wieder zu.