Posts Tagged ‘ Brandeburgo ’

Il libro online di Chiesa metallici 1578 a 1769

Il villaggio era Gröben prima 1352 menzionati nella Carta di Luigi Romano. Si trova a sud-ovest di Berlino, tra le pianure Nuthe Nieplitz. Gröben una volta apparteneva ai ricchi in famiglia estesa di Teltow metallici. In 1416 erano al loro posto veniva dalle Schlabrendorfs, lo stesso nome del villaggio è venuto in Lausitz vicino Luckau. Con le registrazioni in arrivo di Pastor John Thile 1. Sappiamo che più di prima dalla vita dei due villaggi sorella e metallici Siethen, die sehr idyllisch an zwei Seen liegen.  [...]



BrandenburgDok regionaler Publikations- und Archivserver

Sammelschwerpunkt sind regionales Kleinschrifttum (Fest- und Vereinsschriften, Publikationen der Ämter und Behörden des Landes Brandenburg) Zu erreichen unter nachfolgender URL



Mappe storiche 1830-1837



Rambow als Besitzer der Salveymühle

Di 1591 a 1613 ist Parmann Herr auf dieser Mühle. Die Mühle muss unter dem Dreißigjährigen Krieg sehr gelitten haben, denn der Kaufpreis betrug nur 25 Discorsi. A 1675 marschieren die Brandenburger hier durch, diese stehlen das gesamte Eisen der Mühle. 1685 klagt der Rittmeister von Eickstedt gegen seinen Nachbarn, den Müller, denn durch den Wasserstau verderben seine Felder. In 1691 lässt von Eickstedt von seinen Leuten Gräben ausheben, die das Wasser aus dem Mühlenteich ableiten. Die Müller aller vier Mühlen bewaffnen sich und ziehen gegen Eickstedt und werfen die Gräben wieder zu.