Beiträge zum Stichwort ‘ Böhmischer Adel ’

Wenceslai Hagecii von Libotschan Böhmische Chronik: Vom Ursprung der Böhmen ihrer Grafen, Herzöge und Könige

Boehmische-Chronik

Wenceslai Hagecii von Libotschan, Böhmische Chronik, vom Ursprung der Böhmen, von ihrer Hertzogen und Könige, Grafen und Adels Ankunfft, von ritterlichen Übungen und Turnieren, von innerlich- und ausländischen Kriegen, von Befestigungen des Landes und der Städte :



Die Abstammung des Hauses Lobkowitz zum Hassenstein

German-Embassy-Prag

Die Geschichte der Burg Hassenstein: Die urkundlichen Spuren der Feste reichen nicht weiter als bis zum 7. April 1295 zurück. Trotzdem ist es wahrscheinlich, dass ihre Gründung schon zu Zeiten Karls des Großen erfolgt ist.



Die gefürstete Linie des uralten und edlen Geschlechtes Kinsky

Kinsky-Wappen

Der Name China oder Wehyna, in beiden Formen gleichbedeutend, gleich alt und gleich richtig, ist einer der ältesten Personennamen und kommt statt eines Taufnamens in Urkunden bis zum 14. Jahrhundert bei verschiedenen Geschlechtern vor und bedeutet “Wehyna´s Burg”. Diese Burg ist lange zerfallen, aber das daran gebaute Dorf gleichen Namens ist ein landtäfliches mit mit der Herrschaft Lobosie verbundenes Gut gewesen. Da das Geschlecht Wehynie im 15. und 16. Jahrhundert in mehrere Linien geteilt wurde, so bedeutet der Name Wehynie, Wehynsky oder Kinsky zunächst die  [...]