Posts Tagged ‘ Bibliothécaire ’

Codex Diplomaticus Anhaltinus

Codex-Anhaltinus1

Der Herausgeber des Codex Diplomaticus Anhaltinus Otto von Heinemann, war der Leiter der Herzog-August Bibliothek in Wolfenbüttel. Er stammte aus einer Beamtenfamilie und wurde am 7. Mars 1824 in Helmstedt geboren. Er studierte seit 1843 Geschichte und Sprachen und war ab 1850 als Hauslehrer in Paris tätig. 1852 kam er als Volontär an die Wolfenbüttler Bibliothek. Später verwaltete er nebenamtlich das Haus- und Staatsarchiv, bis man ihn 1868 zum Leiter der Herzog-August-Bibliothek ernannte. Von Heinemann war auch ab 1868 korrespondierendes Mitglied der Bayerischen Akademie der  [...]



Erich Liesegang Direktor der Landesbibliothek Wiesbaden

Karl Richard “Erich” Liesegang erblickte am 26.5.1860 in Duisburg das Licht der Welt. Seine Eltern waren der aus Perleberg stammende Dr. phil. Geheimer Regierungsrat, Helmuth Karl Albert Liesegang (1827-1914) und seine Mutter die in Schwedt geborene Agnes Marie Sophie Ottilie Jüngel (1836-1883) Tochter des Kaufmanns Albert Jüngel und dessen Gattin Agnes Schweiger. Erich hatte noch zehn weitere Geschwister, darunter den Landschaftsmaler Helmuth Liesegang. Sein Vater hatte in Berlin klassische Philologie und Geschichte studiert und war unter anderem an den Gymnasien Bielefeld und Duisburg tätig. Er  [...]