Beiträge zum StichwortAdelsgeschlechter

Archiv für Stamm- und Wappenkunde

Wappensammler

Archiv für Stamm und Wappenkunde (auch: Wellers Archiv für Stamm- und Wappenkunde, im 1. Vintage: Der Wappensammler) Monatsschrift zur Festlegung von Familiengeschichten und Familienwappen, zum Austausch für Familiengeschichtsforscher, Wappen-, Exlibris-, Siegel- und Münzsammler, sowie für heraldisch-genealogische Vereine. Nr. 1 Vintage 1900-1901 Nr. 4 Vintage 1903-1903 Nr. 5 Vintage 1904-1905 Nr. 6 Vintage 1905-1906 Nr. 7 Vintage 1906-1907 Nr. 18 Vintage 1917-1918



Dynastische Forschungen

Dynastische-Forschungen

Vsebina: 1. Die Grafen von Jülich und ihre Stammgenossen 2. Der Antoingsche Stamm mit seinen Zweigen 3. Besitzungen, nach denen sich die Grafen von Cleve genannt haben 4. Die Grafen von Moers 5. Nachweis über die Adelszugehörigkeit der Herren von Schoeppingk 6. Die Grafen von Sayn 7. Die Edlen Herren von Holte 8. Der Adel der Provinz Westfalen 9. Anerkennung des freiherrlichen Prädikats der von Ledebur 10. Über die Märkischen Geschlechter des niederen Adels, denen im 13. v 15. Jahrhundert das PrädikatEdle Herrenverliehen  [...]



Der alte Adel im Oberelsass

Screenshot

Die Geschlechter die eine bedeutende Rolle dieses Landes spielten und von denen Siegel und Wappen vorhanden sind. Nicht berücksichtigt sind dieAndlau, Eptingen, Hohenstein, Landsberg, Rathsamhausen usw.” Tisti, ki: Kindler von Knobloch, Julius: Der alte Adel im Oberelsass, Berlin: Julius Sittenfeld 1882 (Prenos)



Der Adel Schwedens und Finnlands

Diese Arbeit bildet eine Zusammenfassung des in schwedischer Sprache in zwei Teilen erschienenen Werkes des VerfassersSveriges Adel I. (1898) und II. (1902) In dem Werk sind Nominaltabellen über sämtliche lebende und ausgestorbene adlige Geschlechter Schwedens aufgenommen, mit Nummer im Ritterhaus, dem Jahr der Erhebung, des Erlöschens, der Nationalität und dem Beruf des Stammvaters enthalten. Vergleiche auch diesen Artikel mit dem Titel: Švedski plemstvo Koledar: Švedski viteštvo in plemstvo koledar



Europäisches genealogisches Handbuch bei Google

Europäisches genealogisches Handbuch: in welchem die neuesten Nachrichten von allen Häusern jetzt regierender europäischer Kaiser und Könige, und aller geist- und weltlichen Chur- und Fürsten, wie auch Grafen des Heiligen Römischen Reichs, ingleichen von den Cardinälen, Mitgliedern der Ritter …, von Christian Friedrich Jacobi, Gottlob Friedrich Krebel, Verlag Gleditsch in Leipzig Ausgaben 1752 v 1800 als Download (Edition: BSBBSB10428532)