Entradas con la etiqueta ‘ Adel in Kurland

Bienes Kurzeme Crónicas de fuentes documentales

Gueter-Urkunden-Kurland

El gobierno Kurland fue junto a las provincias en ese momento Estonia ya existente (la parte norte de la actual de la República de Estonia) y Livonia, el tercero de los Ostseegouvernements rusos, que fueron administrados de manera autónoma por la nobleza alemana del Báltico.



Datenbank Kurländische Güterurkunden

Mit der EditionKurländischer Güterurkundenwird der Forschung ein zentraler Quellenbestand zur livländischen Geschichte des späten Mittelalters und der Reformationszeit erschlossen, der insbesondere zu wirtschafts-, sozial- und bevölkerungsgeschichtlichen Fragestellungen neue Einsichten eröffnet. Die auf den ländlichen Grundbesitz im Bereich des späteren Herzogtums Kurland bezogenenGüterurkunden” – in erster Linie Lehns-, Kauf- und Pfandurkunden, Dokumente über Eheberedungen, Grenzbegehungen, gerichtliche Auseinandersetzungen, Rentengeschäfte u.a.m. – sind bei der Herausgabe des Liv-, Es- und Kurländischen Urkundenbuches ausgespart geblieben, so daß mit ihrer Edition ein bislang weitgehend unbekannter Quellenfundus vorgelegt  [...]