News Ticker

Sammlung zum Thema Familienforschung in der Schweiz, Beispiel: die Wappenrolle von Zürich

Die Wappenrolle von Zürich

ein heraldisches Denkmal des 14. Jahrhunderts in getreuer farbiger Nachbildung, mit den Wappen aus dem Hause zum Loch

Quelle:

Walther Merz: Die Wappenrolle von Zürich, Zürich: Füssli 1930

Ältere Beiträge in diesem Blog:

Geschichte der Heraldischen Kunst in der Schweiz
Jahrbuch für schweizerische Geschichte
Aegidius Tschudy´s Wappenbuch schweizerischer Geschlechter
Verzeichnis der Schweizer Ortsnamen
Barack Obama hat seine Wurzeln in der Schweiz
Archivum Heraldicum – Schweizerisches Archiv für Heraldik
Familienbuch der Bürger aus dem Schweizer Ort Liestal
Wappensammlung der Schweizer Bürgerschaft aus St. Gallen, Winterthur, Chur, Rapperswil und Baden Historisch-Biographisches Lexikon der Schweiz
Bürgerbuch der Stadt Mühlhausen bis zum Jahre 1798
Berühmte Winterthurer Familien in den Neujahrsblättern der Stadtbibliothek Winterthur 1885 bis 1897
Bürgerbuch der Stadt St. Gallen bis zum Jahre 1886
Verzeichnis der Bürger der Stadt Zürich aus dem Zeitraum 1819 bis 1892
Baseler Bürgerbuch – Bürgergeschlechter bis 1836, sowie neu eingebürgerte Geschlechter

Links:

  • Die Stammregister der gegenwärtigen und in diesem Jahrhundert ausgestorbenen bürgerlichen Geschlechter der Stadt Zofingen seit deren Aufnahme in das Bürgerregister, nebst einem Verzeichnis sämtlicher Geschlechter seit 1200, sowie Notizen über den Ort Zofingen im 19. Jahrhundert, von C. Schauenberg-Ott, Zofingen: Selbstverlag 1884-1909 Teil 1, Teil 2, Teil 3,
  • Verzeichnis sämtlicher Bürger der Stadt Bern, Bern: Stämpfli, 1853-1914
%d Bloggern gefällt das: