Federico Guillermo I. Colonización trabajo en Lituania, principalmente la colonia Salzburgo

Desolada, el estado de Lituania durante y después de la plaga han sido. Some description, tan terrible que suena, todavía están privados de la verdad. El historiador calculado sobre la pérdida 80.000 Almas, otros incluso dar una suma de 200.000 Las víctimas a través de Prusia Oriental a; en la oficina principal de Insterburg solo 66.000, en el Ragnit Oficial 28.000. Lucanus und Schubert hingegen nennen andere Zahlen.

Para la restauración del país desierta se decidió colonizar. Inicialmente llamado cada colono, EL “lugares desérticos” tomó, en la lengua vernácula, ya las autoridades “Colono”. Auch jeder Ausländer, mochte er aus Schweden, Italien, oder aus dem Reiche kommen, aber auch Bürger aus anderen Provinzen wie der Mark, dem Magdeburgischen, Halberstädtischen, Pomerania.

En los años 1729 Y 1730 wurde mit der Gruppe der Schweizer eine besondere Societät geschlossen, kraft deren sie ihre eigene Kolonie mit ganz eigenartigen Rechten bildetenund als einige Jahre später (1736) auch mit den eingewandtern Salzburgern ein ähnlicher Vertrag geschlossen wurde, ging die Bezeichnung Kolonisten auch auf diese über, so dass zur Zeit Friedrichs des Großen nur die Schweizer- und Salzburgerhöfe als Kolonie und deren Mitglieder als solche galten.

Was die Zeit der Kolonisten betrifft, die Perioden nach welchen ihre Ansiedlungen eingeteilt waren, so folgte auf die Einleitungsperiode unter Friedrich I. zunächst eine Vorbereitungszeit unter Friedrich Wilhelm I.

Aquellos:

Beheim-Schwarzbach, Max: Friedrich Wilhelm’s I. Kolonisationswerk in Lithauen, vornehmlich die Salzburger Colonie, Königsberg: Hartung 1879 (Descargar)

Weblink:

Die Salzburger in Ostpreußen

Los comentarios están cerrados.