Nun ist der Deal perkt: Das beliebteste Familiennetzwerk MyHeritage hat FamilyLink.com und WorldVitalRecords.com gekauft

Bereits vor ein paar Tagen wurde geheimnisvoll angekündigt, MyHeritage plane Großes! Nun endlich ist die Katze aus dem Sack!

Heute nun gab MyHeritage die Übernahme von FamilyLink.com und WorldVitalRecord.com bekannt. Das ist jetzt seit dem Jahre 2007 bereits die siebte, vor allem aber die größte Übernahme, die My Heritage jemals verkündet hat.

FamilyLink.com und WorldVitalRecords.com sind Abo-Dienste, gegründet im Jahre 2006. Diese Seiten bieten Zugang zu einem riesigen Datenpool an historischen Inhalten.

Die Datenbank umfasst mehrere Milliarden Menschen aus Volkszählungen, Geburtsregistern, Heiratsregistern und Sterberegistern.

Beide Webseiten bieten vor allem Zugang zu den wichtigsten familienbasierten Datensätzen in den USA, Großbritannien und Australien. Vor allem dürften die US-Amerikanischen Aufzeichnungen für deutsche Nutzer von großem Interesse sein, denn bei der US-Amerikanischen Volkszählung im Jahre 2000 gaben insgesamt 43 Millionen Menschen „German“ als Ihre Hauptabstammung an. Knapp 1,4 Millionen US-Amerikaner bezeichnen Deutsch als ihre Muttersprache.

Für 60 Millionen Menschen die bei MyHeritage registriert sind, bedeutet das einen unglaublichen Mehrwert. Die Smart-Matching-Technologie wird zukünftig automatisch Übereinstimmungen finden zwischen den neuen historischen Daten und den Stammbäumen auf MyHeritage.

“Dieser Zusammenschluss schafft neue Horizonte für die Erforschung der Familiengeschichte”

Die Eröffnung eines Sitzes im US-Amerikanischen Raum, vor allem in Utah, dem internationen Zentrum für Ahnenforschung ist ein wichtiger Meilenstein für die Wachstumsstrategie des Unternehmens. Schon jetzt bietet MyHeritage einen perfekten Service an, die gesammelten Archive der Familien zu teilen und für kommende Generationen zu zu speichern.

Übergangsweise werden FamilyLink.com und WorldVitalRecords.com von MyHeritage betrieben, mit der Absicht im Jahre 2012 die komplette Integration zu vollziehen. Mit sofortiger Wirkung und für einen befristeten Zeitraum, erhalten treue MyHeritage- Nutzer Rabatte von bis zu 50% auf FamilyLink.com- und WorldVitalRecords.com-Abos. Das gleiche gilt auf MyHeritage auch für die Nutzer von FamilyLink.com und WorldVitalRecords.com.

Ein Kommentar zu “Nun ist der Deal perkt: Das beliebteste Familiennetzwerk MyHeritage hat FamilyLink.com und WorldVitalRecords.com gekauft”

  1. [...] von unserer Pressemitteilung, könnt ihr mehr über die tollen Neuigkeiten u.a. in den Blogs von Margit Rambow und Dirk Peters [...]