News Ticker

Cosmus von Simmer: Historische genealogische Cosmographia

Register oder Index seiner zehnjährigen Arbeit und historischen genealogischen Cosmographia oder Welt-Beschreibung

 

Cosmus von Simmer (1581-1650) der Sohn des Kolberger Ratsherrn Jochim Simmer und dessen Ehefrau Judith Braunschweig begann nach seinem Sprachstudium und Reisen quer durch ganz Europa im Jahre 1605 an der “Historischen genealogischen Cosmographia” zu schreiben, die ursprünglich 14 Folianten umfasste. Das was davon noch übrig geblieben ist, hier für meine Leser als Digitale Ausgabe. Cosmus wurde am 10. Oktober in Breslau geadelt.

Literatur zum Autor:

Gottfried von Bülow: Cosmus von Simmer. In: Allgemeine Deutsche Biographie (ADB). Band 34, Duncker & Humblot, Leipzig 1892, S. 353