Eleonore d'Olbreuse, l'antenata delle case reali d'Inghilterra, Hannover e la Prussia

Ermittlungen zur Geschichte ihrer Heirat mit dem Herzoge von Braunschweig-Celle und der damaligen Zeit, in besonderer Beziehung auf Ebenbürtigkeits-heiraten. Autore: Johann Ferdinand Neigebaur, 1859

Eleonore (3.1.1639-5.2.1722) war die Tochter von Alexander II. Desmier d’Olbreuses und seiner Frau Jacquette Poussard de Vandré. Sie stammte aus einer Hugenotten-Familie von niedrigem Adel und kam 1661 an den Pariser Hof.

Zunächst wurde sie die Mätresse von Georg Wilhelm von Braunschweig. In 1666 kam das einzige Kind dieser Verbindung zur Welt.. Die offizielle Vermählung fand 1676 stattDigitalisat:

I commenti sono chiusi.