Goethes förfäder

Die Erforschung der Herkunft eines Menschen von hohem Interesse und die Abstammung eines Menschen der für unsere Welt von größter Bedeutung war, das ist zu Recht die des Dichters Johann Wolfgang von Goethe. Born 28.8.1749 in Frankfurt am Main, dog på 22.3. 1832 in Weimar und geadelt im Jahre 1782.

Mit seiner Herkunft und Lebensgeschichte beschäftigt sich Dr. Carl Knetsch, der dieses Buch 1908 in Leipzig herausgab über den Verlag Klinkhardt & Biermann.

Als Quellen dienten unter anderem die Frankfurter und Wetzlarer Kirchenbücher und Bürgerlisten im Frankfurter Stadtarchiv, die Kirchenbücher von Artern, Berka, Weikersheim, Nassau und Wettringen. Das Ganze ist mit vielen Stammtafeln unterlegt und bietet einen umfassenden Überblick seines Lebens und Schaffens. (Ladda ner)

Ein weiteres Buch mit der ausführlichen genealogischen Betrachtung trägt den Titel: ” Goethes släktträdet – Eine genealogische Darstellung Författare: Heinrich Düntzer, Verlag Friedrich Andreas Perthes: Gotha 1894 (Ladda ner)

Auch das Lebensbild von Goethes Mutter liefert wertvolle Informationen. Es wurde herausgegeben von Karl Heinemann, 7. Auflage und erschien in Leipzig: Verlag Seemann, 1903

Mit vielen Stammtafeln versehen ist das Buch Goethes förfäder, av Dr. Karl Knetsch. Erschienen in Leipzig: Verlag Klinkhardt & Biermann 1908

Hämta not:

Den Firefox-Addon http://www.googlesharing.net lastade. Det aktiverade Bläddra simulerar nu sökandet som amerikanska medborgare och gör det totala resultatet mer tillförlitligt vissa nedladdningar, domänen om vård tas med http://books.google.com/ call. Denna lösning föredrar jag personligen, eftersom sökandet efter ständigt nya arbetsmetoder proxies för mer än irriterande. Bör inte arbeta med denna metod för nedladdning, hjälper bara Fullmakt från den här listan. Jag föredrar den här Länk Här.

Kommentarer är stängda.