Stosunek płci dzieci urodzonych w Prusach

In Preussen wurden während der Jahre von 1875 DO 1887 durchschnittlich auf 100 DZIEWCZYNA 106,305 Knaben geboren. Diese wissenschaftliche Studie beleuchtet den Einfluss der Jahreszeiten, die Religion der Eltern, Stand und Beruf der Eltern. Untersucht werden die Gründe für uneheliche Geburten und für Totgeburten, sowie das Verhältnis von Geborenen in der Stadt und auf dem Lande.

Autor: Carl Düsing, in Staatswissenschaftliche Studien, Pasmo 3, BROSZURA 6, Jena 1890 (Pobierz)

Passend zu diesen Erhebungen sei noch das folgende Werk genannt:

Tabellarische Nachrichten über die Population der gesammten Königlich Preussischen Staaten mit Nachweisung der getrauten Paare nach ihrem verschiedenen Zustande, so wie der Gestorbenen nach den Jahreszeiten, dem Alter u. den Hauptkrankheiten, von Wilhelm H. Müller, erschienen in Berlin 1799 (Pobierz)

Komentarze są zamknięte.