Geschichte des russischen hohen Adels

Mit dem Jahre 1015 beginnt die eigentliche russische Adelsgeschichte; der Großfürst Wladimir, der von allen als Heiliger verehrt wurde, teilte sein Reich unter 11 Söhnen und einem Neffen.

Hierdurch kam es fortwährend zu Zwistigkeiten und Kriegen. Zur Orientierung unterteilt der Autor dieses Werk und beschreibt im Einzelnen die Geschlechter, deren Ursprung auf Rurik zurückgeht,

Dem folgen die Bojarenfamilien, die Fürsten, Grafen und Barone von denen viele nichtrussischer Abstammung waren….



Verfasser:

Russland’s Geschichte und Politik : dargestellt in der Geschichte des russischen hohen Adels / von Arthur Kleinschmidt, Verlag Kay, Kassel 1877 (Download)

Keine Kommentare möglich.