Digitale Bibliothek, Heraldik

Geschichte der Heraldik

Dieses wichtige Standardwerk wurde geschrieben von Gustav Adelbert Seyler und erschien in Neustadt a. d. Aisch bei: Bauer & Raspe, 1970.

Es beinhaltet die Gliederung der Stände, die Ritterwürde wird thematisch beleuchtet, ebenso die Turniere. Weiter geht es um die Ahnenproben und das Kampfrecht, die Urgeschichte des Wappenwesens, die Wappen-Symbolik, die Wappenkunst, Wappenkunde und das Wappenrecht.

Ein Abschnitt ist der mathematisch-philosophischen Schule und Philipp Jacob Spener gewidmet. Das Ganze ist abgerundet mit einem ausführlichen Register und Abbildungen einiger Originalschilde.


I. Buch: Grundlegung.

II. Buch. Das Wappenwesen von seinem Ursprunge (ca. 1150) bis in die zweite Hälfte des vierzehnten Jahrhunderts.

III. Buch. Das Wappenwesen vom Ende des vierzehnten bis in die Mitte des siebenzehnten Jahrhunderts.

IV. Buch. Die Wappenwissenschaft von ihren Anfängen bis zu Ende des achtzehnten Jahrhunderts.

V. Buch. Das neunzehnte Jahrhundert.

Downloadseite: (mit einem riesigen Dankeschön an die ULB Düsseldorf)