News Ticker

Geschichte der Grafen und Herren von Moers

Der erste Besitz der Herren zu Moers war nicht bedeutend. Die vormaligen Grafen und Herrn von Baerl, die Herren von Asberg, Homberg und viele auswärtige hatten hier freies Eigentum, welches die Grafen von Moers nach und nach durch Kauf, Heirat und Erbschaft an sich brachten.

Das Leben des Grafen Theodorich II. fällt mit dem Leben und der Regierung des Grafen Rudolph von Habsburg zusammen, der am 30. September 1273 zu Frankfurt zum König gewählt und am 24. Oktober desselben Jahres von Erzbischof Engelbrecht in Aachen gekrönt und nach 18-jährigem Regimente auf der Reise nach Speyer im 74. Jahr seines Lebens vom Tode ereilt wurde (30.9.1291)

Die 35-jährige Herrschaft des Grafen Theodorich III. von Moers fällt mit der Regierung Adolphs von Nassau, Albrechts von Österreich, Heinrich VII. von Luxemburg usw. zusammen. Das sind die ersten wichtigen Vertreter dieses Geschlechtes….

Quelle:

Altgelt, Hermann: Geschichte der Grafen und Herren von Moers, Düsseldorf: Bötticher 1845 (Download von der Universitäts- und Landesbibliothek Düsseldorf)

1 Trackbacks & Pingbacks

  1. Moers - Blog - 12 Jul 2010

Kommentare sind deaktiviert.