Bijdragen tot de geschiedenis van de familie van Auerswald uit documentaire bronnen

auerswaldHet hoofdkantoor van de von Auerswald was, volgens de overlevering, de ridders kasteel Auerswalda dicht bij het landgoed van de familie van Chemnitz, staat bekend als de bouwer van Kaspar Auerswalda in het midden van de vijftiende eeuw. De seks zelf is veel ouder en gaat naar de opgegeven Saksische historici in de vroege geschiedenis van Meissen. Voor wie is de voorouder eerst verhoogd tot de status van de edelen Meißen, Er is geen rapport.

Geslacht had lang reeds bloeide in het land Meissner, als zuerst Fabian von Auerswald aus dem Dunkel der Geschichte dieser Familie hervortritt. In 1462 geboren, war er von früher Jugend an nach damaliger Sitte in körperlichen Übungen unterrichtet worden und hatte nachmals in der Kunst des ritterlichen Ringspiels den Unterricht der berühmtesten Ringmeister der damaligen Zeit genossen, welche der Kurfürst Ernst von Sachsen an seinen Hof gezogen und denen er seine Söhne Friedrich (der Weise genannt) Albert, Ernst und Johann (später mit dem Beinamen des Beständigen) zur Unterweisung in der Ringkunst anvertraut hatte.

Eben dieser Fabian von Auerwald veröffentlichte zu Ehren des Kurfürsten zu Sachsen später das WerkRinger-Kunstin einer Auflage von 85 Stück. Vollendet wurde dieses Werk 1537, da war er 77 Jaar oud.

Das hier vorgestellte Buch hält neben der ausführlichen Geschichtsbeschreibung der Familie von Auerswald auch die Stammtafeln bereit. Download: Auteur: Johannes Voigt (1786-1863) Herausgeber Hartung in Königsberg 1824

Reacties zijn gesloten.