Bibliothèque numérique, Généalogies

Contributions à l'histoire de la famille des Auerswald à partir de sources documentaires

auerswaldLe siège de l'Auerswald von fut, selon la tradition, le Knights Castle Auerswalda près de la propriété familiale de Chemnitz, est connu comme constructeur de Kaspar Auerswalda au milieu du XVe siècle. Le sexe lui-même est beaucoup plus ancienne et se dirige vers les historiens saxons spécifiées dans l'histoire des débuts de Meissen. Qui est le premier ancêtre élevée au rang de la noblesse Meißen, Il n'ya pas de rapport.

Sexe a longtemps prospéré déjà dans le pays Meissner, als zuerst Fabian von Auerswald aus dem Dunkel der Geschichte dieser Familie hervortritt. Dans 1462 né, war er von früher Jugend an nach damaliger Sitte in körperlichen Übungen unterrichtet worden und hatte nachmals in der Kunst des ritterlichen Ringspiels den Unterricht der berühmtesten Ringmeister der damaligen Zeit genossen, welche der Kurfürst Ernst von Sachsen an seinen Hof gezogen und denen er seine Söhne Friedrich (der Weise genannt) Albert, Ernst und Johann (später mit dem Beinamen des Beständigen) zur Unterweisung in der Ringkunst anvertraut hatte.

Eben dieser Fabian von Auerwald veröffentlichte zu Ehren des Kurfürsten zu Sachsen später das WerkRinger-Kunstin einer Auflage von 85 Stück. Vollendet wurde dieses Werk 1537, da war er 77 Ans.

Das hier vorgestellte Buch hält neben der ausführlichen Geschichtsbeschreibung der Familie von Auerswald auch die Stammtafeln bereit. Télécharger: Auteur: Johannes Voigt (1786-1863) Herausgeber Hartung in Königsberg 1824