Adels-Historie, Digitale Bibliothek, Genealogien

Genealogien der Adelsfamilie von Damitz

Pommerscher Uradel mit dem Stammhaus Dunzin (Damizino) der mit Alexander de Damyz urkundlich 27. August 1282 seinen Anfang nimmt. Nach ihm wird Gerhard von Damitz als Zeuge genannt, Herr auf Dunetzin in Hinterpommern und Rat unter Barnim I. von Pommern. Die gesicherte Ahnenreihe beginnt mit Hermann von Damitz als Stammvater dieser Familie. Er lebte um 1400. Noch zu Anfang des vorigen Jahrhunderts besaß die Familie Schulzenhagen, Fritzow, Justin, Rabbuhn, Mölln, Dunzin, Rutzow etc. Diese Güter lagen alle im Fürstenthum Cammin.

Die Familiengeschichte, urkundliche Belege und die Genealogien derer von Damitz gibt es als Download.

Verfasser:

Von Maudine (Powers) Rand, Arkansas

Literatur:

Zedlitz: Neues Preussisches Adels-Lexicon oder genealogische und diplomatische Nachrichten, Erster Band A-D, Leipzig 1836

facebooktwittergoogle_plusredditpinterestlinkedintumblr