News Ticker

Genealogieblogs

blogFeeds anderer Blogger zum Thema Ahnenforschung und Geschichte

 

Familienforschung Peters – dirkpeters.net

Fehler: Der Feed hat einen Fehler oder ist nicht valide.

Archivalia (Hilfswissenschaften)

  • ++WICHTIG++: Archivalia zieht zu Hypotheses um – archivalia.hypotheses.org
    Wenn alles gutgeht, werden am Donnerstag die ersten Beiträge auf Hypotheses.org erscheinen. Bitte ggf. RSS-Feed umstellen. Beiträge und Kommentare auf Archivalia sind nicht mehr möglich. Auf http://archivalia.hypotheses.org/ gibt es jetzt noch nichts zu sehen. Ich melde es hier, wenn alles geklappt hat. [HAT ES!!] Der Export von über 30.000 Beiträgen ist eine besondere Herausforderung. Archivalia bleibt bei Twoday im Netz und wird auf dem Stand von heute „eingefroren“. Archivalia wird ein kommen …
  • Meistgelesene Beiträge in Archivalia bei Twoday – ein letztes Mal
    Früheres: http://archiv.twoday.net/stories/1022439804/ http://archiv.twoday.net/search?q=meistgelesen …

Pommerscher Greif e.V.

  • Familienforscher kritisieren langsame Digitalisierung in Deutschland
    Familienforscher kritisieren langsame Digitalisierung in Deutschland Die Familienforscher (Weissleder, DAGV) haben vor dem Deutschen Genealogentag in Dresden die schleppende Digitalisierung von Dokumenten in Deutschland kritisiert. https://www.heise.de/amp/meldung/Familienforscher-kritisieren-langsame-Digitalisierung-in-Deutschland-3836927.html Ähnliche BeiträgeFernwehforschung in Pommern Demminer Findbuch – Landratsamt Demmin Das Camminer Domkapitel Der Beitrag Familienforscher kritisieren lang …
  • An Pommerns Küste – Die Ostsee zwischen Stettin und Danzig
    An Pommerns Küste – Ostsee zwischen Stettin und Danzig Video über Kolberg – Greifenhagen – Stolp -Leba – Hel http://www.ndr.de/fernsehen/sendungen/mare_tv/Die-Ostsee-zwischen-Stettin-und-Danzig,maretv930.html Ähnliche BeiträgeFischersiedlungen in Schleswig-Holstein Der Beitrag An Pommerns Küste – Die Ostsee zwischen Stettin und Danzig erschien zuerst auf Blog Pommerscher Greif e.V.. …

Computergenealogie Newsletter

  • Es stand in der COMPUTERGENEALOGIE …
    … aber wann? Die Antwort liefert das alphabetische Stichwort-Register – von „Aachen“ bis „Zweiter Weltkrieg“. Aber auch die Inhaltsverzeichnisse aller CG-Hefte seit 2001 sind online zu finden. Die Jahrgänge und das Register sind allerdings auch bei jedem Heft verlinkt, im Kasten „Archiv“ rechts oben. Und sämtliche Newsletter seit 2001 findet man hier. Viel Spaß beim Stöbern! (RE) …
  • Alte CG-Hefte
    Für Bibliotheken und Archive steht zur Komplettierung ihrer Bestände der COMPUTERGENEALOGIE in 30 Jahrgängen ein kostenloser Service bereit – solange der Vorrat reicht. Anfragen bitte an die CG-Redaktion oder an Klaus Vahlbruch.

Genealogie Feuilleton Peter Teuthorn

  • Der Griff in mein Bücherregal (IV)
    Wohnverhältnisse unserer Vorfahren – wo & wie sie wohnten Mein Ururgroßvater, der Amtschirurg  Wilhelm Günter TEUTHORN, wurde im ersten Drittel des 19. Jahrhunderts Bürger Kiels. Sohn und Enkel lebten bis um die Jahrhundertwende 1900 in dieser Stadt. Mit der ausgezeichneten … Continue reading
  • LESENSWERT & KURZWEILIG – eine Rezension
    REZENSION zu meinem eBook aus Juli 2017 – erst jetzt gesehen. “LESENSWERT & KURZWEILIG geschrieben. Ein Aufruf an alle Genealogen, ihre Forschungsergebnisse doch einmal zu publizieren und nicht vor der Allgemeinheit zu verstecken, ohne den mahnenden Finger zu heben. – … Continue reading

Ahnenforscher Stammtisch Unna und Umgebung

  • Homepage des Ahnenforscher Stammtisches Unna ist umgezogen
    Liebe Freunde der Ahnenforschung,im Zuge einer Modernisierung und Neugestaltung hat die Homepage des Ahnenforscher Stammtisches Unna ein neues Erscheinungsbild bekommen.Dazu haben wir den Webhoster gewechselt.Sie erreichen unsere neue Homepage unter:www.ahnenforscherstammtisch.deUnsere neue Homepage auf www.ahnenforscherstammtisch.de …
  • Nächster Ahnenforschungsabend in Unna-Massen am 05.11.2015
    Beim nächstenAHNENFORSCHUNGSABENDdes Ahnenforscher Stammtisches Unnaam Donnerstag, dem 5. November 2015 um 18.00 Uhrim Landhaus Massener Heide, Massener Heide 16, 59427 Unna (Massen)lautet das Motto:Forschen, Fragen, Diskutieren, Helfen und sich helfen lassen.Die Möglichkeit zu einem solchen persönlichen Informationsaustausch unter uns Ahnenforscherinnen und Ahnenforschern ist immens wichtig für die eigene Forschungsarbeit. Auch Anfänger können vom Wissen erfahrener Familienforscher profitieren. …

Genealogie Tagebuch (Blog), Timo Kracke

  • Familiengeschichte in Zahlen
    Auch wenn es um meine eigene Familienforschung immer ruhiger geworden ist, komme ich nicht darum herum immer neue Systeme auszuprobieren. Auf der Website Twile kann man seine eigene Familienforschung in Zeitstrahl-Form darstellen lassen. Als neues Feature gibt es nun eine Übersicht der Familienforschung in Zahlen – dazu das ganze dann noch nett dargestellt. Und so sieht es um meine Familienforschung aktuell aus. Wer es auch einmal ausprobieren möchte, muss sich bei Twile.com kostenlos anmelden, …
  • Hillmann Wilhelm Kracke, von Bürstel nach Delmenhorst
    Am letzten Donnerstag war ich mal wieder in Sachen meiner eigenen Forschung unterwegs und habe mit in der Turbinenhalle des Nordwollemuseum, Delmenhorst den Vortrag „Oberschlesische Arbeitsmigranten in Delmenhorst um 1900“ von Dr. Michael Hirschfeld angehört. Grundsätzlich ging es mir um die Familie Joseph & Franziska HEYNA die um 1900 von Oberschlesien nach Delmenhorst gekommen waren. Vortrag lauschen … (@ Turbinenhalle) https://t.co/90z9lO29YH pic.twitter.com/LonQIhpoe7 — Timo A. Kracke (@genk …
  • DGT2015 – Vortrag: Bloggen #67DGT15
    Vom 02.-04. Oktober 2015 fand in Gotha der 67. Deutsche Genealogentag statt. Im Theatersaal des Kulturhauses habe ich meinen diesjährigen Vortrag zum Thema: Bloggen! Für mehr Kommunikation und Austausch gehalten. Es waren einige interessierte Genealogen vor Ort und es hat mir wieder Spaß gemacht einen neuen Vortrag zu halten. Hier nochmals ein paar Eindrücke vom Vortrag und weiter unten der Download-Link! Eine Ergänzung für alle die beim Vortrag dabei waren. Es gab wohl Irritationen über die Dau …

Abenteuer Ahnenforschung

  • Hurra der Krieg ist da!!!
    Wer das heute rufen würde, käme sofort in die geschlossene Anstalt, aber 1914 war das wirklich so. 31. Juli 1914: Kaiser Wilhelm II.  schwört sein Volk ein:“Es muss denn das Schwert nun entscheiden. Mitten im Frieden überfällt uns der Feind. Darum auf! Zu den Waffen! Jedes Schwanken, jedes Zögern wäre Verrat am Vaterlande.“ Am Nachmittag des 1. August 1914 wird die Mobilmachung verkündet und überall in Deutschland kennt die Kriegsbegeisterung keine Grenzen mehr. Jubelnde Menschenmengen und ein s …
  • Kreis-, Verwaltungs-
    Gebietsreform und ähnliches. Wat? OK, wie Sie sicherlich wissen bzw. nicht wissen, gab es in Deutschland mehrere solcher Gebiets-Reformen. Als Beispiel: Ihr Vorfahr wurde in Niedersachsen geboren und zwar im Landkreis Grafschaft Hoya. Der Landkreis Grafschaft Hoya entstand 1932 aus der Vereinigung des größten Teils des Kreises Hoya mit dem Kreis Syke in der Kreisgebietsreform am Ende der Weimarer Republik. Am 01. Juli 1972 fing dann in Niedersachsen die große Gebietsreform an. Die Landkreise wur …
  • Ich glaub‘ mein Schwein pfeift
    Da steh ich eben beim Bäcker und wollte mir ein Franzbrötchen holen… Vor mir in der Schlange stehen zwei Mädels, beide so etwa 13 Jahre alt. Hier der Dialog: M1:“ Ey, heute präsen die das neue I-Phone, muss ich haben!“ M2: „Will ich zu Weihnachten!“ M1: „Heute Abend mal Whatsappen“ M2: “ Jupp!“ M1: „Zwei Brötchen!“ HÄ? In dem Alter hätte ich mich zu Weihnachten über die neue Barbie gefreut und nicht etwas verlangt was so um die € 1000 kostet. OK, ich habe damals auch stundenlang das Telefon bele …

Ahnenforschung in Polen

Keine Einträge, der Feed ist leer.

Familienforschung der Familien Schweiker und Eberle

  • Das Glaserhandwerk
    Schon seit es richtige Häuser gibt, sind die Glaser damit befasst, entsprechende Scheiben in Fenster und Türen einzusetzen. Somit entstand schon bei Zeiten das Glaserhandwerk. Glaser verarbeiten das von Glasherstellern gefertigte Glas in der Glaserei mit Werkzeugen, wie Glasschneider und Zuschneidewinkel, und Maschinen wie der Schleifmaschine weiter. Der römische Geschichtsschreiber Plinius (79 v. Chr.) berichtet, dass das erste Glas von phönizischen Kaufleuten entdeckt wurde, die einmal am Flus …
  • Der Trainsoldat Paul Reichl
    Paul Reichl ist mein Urgroßvater, der Großvater meiner Mutter. Er ist geboren am 03.08.1884 in Chemnitz, Sachsen und angeblich in Komotau, Böhmen am 27.01.1924 verstorben, wo sein Sterbeeintrag aber nicht gefunden wurde. Paul Reichl war Zeit seines Lebens Soldat der k.u.k. Landstreitkräfte Österreich-Ungarns. Er wurde 1905 einberufen zum k.u.k. Dragonerregiment „Eugen Prinz von Savoyen“ Nr. 13. Seit 1889 war das Regiment mit der Ergänzung an den Bereich des IX. Korps (Militär-Territorial-Bezirk …
  • Das Mühlengewerbe
    Auch heute verweisen überall in Deutschland Straßen- und Flurnamen auf das Mühlengewerbe. Da sich auch unter meinen Vorfahren vornehmlich in Sachsen und Böhmen mehrere Müller befanden, will ich heute mal das Mühlengewerbe beschreiben. Während in den Dörfern viele der ehemaligen Mühlengebäude nach wie vor existieren, sind sie aus den altstädtischen fast vollständig verschwunden. Dabei gehörten Mühlen über Jahrhunderte zu den markantesten Gebäuden im Siedlungsraum. Das war mehr als bloße Äußerlich …

Redaktionsblog

  • Guck mal, wer da bloggt 24! Blogs bei de.hypotheses.org
      Nach drei Monaten im Community Management von de.hypotheses kann ich eines gar nicht groß genug schreiben: Eine Plattform für Wissenschaftsblogs zu verwalten, ist Horizont erweiternd! Obwohl ich Historikerin bin, beschäftigen sich nur zwei meiner Top sechs der Neuzugänge mit Geschichte im klassischen Sinne. Neben einem Blog zu Migration im 19. Jahrhundert, das ich aus fachlichem Interesse schon länger im Blick habe, stelle ich Euch z.B. einen Blog zu „Mythen in digitalen Spielen“ vor. Woran ma …
  • Guck mal, wer da bloggt 23! Neue literatur- und kulturwissenschaftliche Blogs bei de.hypotheses
    Bildrechte: LollyKnitLizenz CC BY NC Von allen geistes- und sozialwissenschaftlichen Fachbereichen sind unter den fast 400 Blogs bei de.hypotheses sicherlich die Geschichtswissenschaften am zahlreichsten vertreten. Aber auch Bloggerinnen und Blogger vieler anderer geisteswissenschaftlicher Disziplinen sind in den letzten Jahren unter unser Dach gezogen. Eine Auswahl besonders lesenswerter literatur- und kulturwissenschaftlicher Neuerscheinungen folgt hier, in alphabetischer Reihenfolge: chick li …
  • Wissenschaftsblogs als Publikationsorte – Ein von den Geisteswissenschaften noch zu wenig genutztes Potential?
    Die Bekanntmachung der neuen Förderrichtlinie „Freier Informationsfluss in der Wissenschaft – Open Access“ des BMBF hat mich als Geisteswissenschaftlerin, aktive Bloggerin und Mitglied der Redaktionen von de.hypotheses.org und von Mittelalter. Interdisziplinäre Forschung und Rezeptionsgeschichte (im Folgenden Mittelalter) zum Nachdenken gebracht. Nicht nur über einen Antrag – der verkam aus diversen Gründen zur Ruine – sondern auch und gerade über den Stand des digitalen geisteswissenschaftliche …

 

 

1 Trackbacks & Pingbacks

  1. Entwicklungsfähige Blogosphäre – ein Blick auf deutschsprachige Geschichtsblogs | Redaktionsblog

Kommentieren

%d Bloggern gefällt das: