Kompletny zbiór wszystkich napisów na cmentarzu w Lipsku

Nawet jeśli to nie każdy potrafi to chodzić między grobami, dla rodziny, to prace badawcze niemożliwy do wyobrażenia sposoby patrzenia na, als Vermächtnis aus drei Jahrhunderten mit 2000 Napisy! Zum Gedenken wurden hier alle Inschriften aufgezeichnet, auch wenn die altersgrauen und bemoosten Steine bestimmt schwer zu entziffern waren.

W 1536 wurde der Alte Johanniskirchof von Herzog Georg zur allgemeinen Begräbnisstätte in Leipzig geweiht. W 16. i 17. Jahrhundert wurde die erste und zweite Abteilung mehrfach erweitert, später wurde der Friedhof um die Abteilungen drei und vier , und zuletzt um die Abteilung 5 przedłużony. Eine großangelegte Sanierung erfolgte im Jahre 1995. Seither steht der Friedhof wieder für die Öffentlichkeit zur Verfügung als museale Parkanlage.

Die alte Johanniskirche stand südlicher, ihre Geschichte ist jedoch sehr dunkel und gründet mehr auf einer Sage, deshalb lässt sich das Jahr der Erbauung auch nicht genau ermitteln.

Ci,:

Heinlein, Heinrich: Der Friedhof zu Leipzig in seiner jetzigen Gestalt, oder vollständige Sammlung aller Inschriften auf den ältesten und neuesten Denkmälern, Lipsk: Fritsche, 1844

Pobierz wiadomości:

Das Firefox-Addon http://www.googlesharing.net obciążony. Aktywowany przeglądania teraz symuluje wyszukiwanie jako obywateli USA i umożliwia całkowita liczba pobrań bardziej wiarygodne wyniki, Jeśli jeden zwraca uwagę na domeny http://books.google.com/ nazwać. To rozwiązanie, ja osobiście wolę, ponieważ poszukiwanie coraz to nowych serwerów proxy pracujących na więcej niż irytujące.

Komentarze są zamknięte.