Stammtafeln und Stammlisten derer, die den Namen Steinbrück tragen

Inhalt:

Pommerscher, west- und ostpreußischer Zweig, z.B. aus Stolzenhagen, Stettin, Hirschfeld, Cammin, Swinemünde,
Der sächsische Zweig mit der Geschichte der Familie Steinbrück in Goslar und Halberstadt
Die Steinbrück im Fürstentum Schwarzburg-Sondershausen, Gotha, Weimar, Eisenach
Die Familien des Namens Steinbrück in Westfalen und Schlesien und der norddeutsche Stamm

Quelle:

Steinbrück, Emil : Stammtafeln und Stammlisten derer, die den Namen Steinbrück tragen, Stettin: H. Susenbeth 1912

Keine Kommentare möglich.