News Ticker

Die ausführliche Geschichte des märkischen Adelsgeschlechts von Bredow

Geschichte des Geschlechtes von Bredow, ausgehend von Arnoldus de Bredow miles (genannt 1251) mit ihren Besitztümern zu Bredow, abstammend von Mathias, dem Sohn des Ritters und Vogts Mathias und Peter dessen ältestem Sohn als Begründer der Friesacker Linie.

Jakob von Bredow ist der Stifter der Cremmenschen Unterlinie.

Quelle:

  • Geschichte des Geschlechts von Brewow, das Bredower Haus umfassend, Teil 3, Halle: Buchdruckerei des Waisenhauses, 1872
  • Geschichte des Geschlechts von Bredow, das Friesacker Haus umfassend, Teil 1, 2. Abt., Halle: Buchdruckerei des Waisenhauses, 1885
  • Geschichte des Geschlechts von Bredow, enthaltend die Cremmensche Linie, Teil 2, Halle: Buchdruckerei des Waisenhauses, 1890
%d Bloggern gefällt das: