Codex diplomaticus Brandenburg Ensis

Adolf Friedrich Johann Riedel was the eldest son of the preacher to Riedel Biendorf at Doberan on 5. December 1809 born. His mother was Maria Amalia Caroline Joergens. After attending the Gymnasium at Schwerin, he graduated from 1828 Theology at the University of Berlin. In 1834 He married Pauline Hoefer (1816-1889)

Riedel was among the founders of the Society for the History of Brandenburg and was 1851 appointed to the Prussian Academy of Sciences. His major works include the works listed here “Codex diplomaticus Brandenburg Ensis : Sammlung der Urkunden, Chroniken und sonstigen Quellenschriften für die Geschichte der Mark Brandenburg und ihrer Regenten“. To “Historiographen der Brandenburgischen Geschichte” appointed, starb er in Berlin am 8. September des Jahres 1872.

Digital Editions:

Erster Haupttheil oder Urkundensammlung zur Geschichte
der geistlichen Stiftungen, the nobles families,
just as the towns and castles of Brandenburg.

Codex diplomaticus Brandenburg Ensis, Bd. 01 1838
Codex diplomaticus Brandenburg Ensis, Bd. 02 1845
Codex diplomaticus Brandenburg Ensis, Bd. 03 1843
Codex diplomaticus Brandenburg Ensis, Bd. 04 1844
Codex diplomaticus Brandenburg Ensis, Bd. 05 1845
Codex diplomaticus Brandenburg Ensis, Bd. 06 1846
Codex diplomaticus Brandenburg Ensis, Bd. 07 1847
Codex diplomaticus Brandenburg Ensis, Bd. 08 1847
Codex diplomaticus Brandenburg Ensis, Bd. 09 1849
Codex diplomaticus Brandenburg Ensis, Bd. 10 1856
Codex diplomaticus Brandenburg Ensis, Bd. 11 1856
Codex diplomaticus Brandenburg Ensis, Bd. 12 1857
Codex diplomaticus Brandenburg Ensis, Bd. 13 1857
Codex diplomaticus Brandenburg Ensis, Bd. 14 1857
Codex diplomaticus Brandenburg Ensis, Bd. 15 1858
Codex diplomaticus Brandenburg Ensis, Bd. 16 1859
Codex diplomaticus Brandenburg Ensis, Bd. 17 1859
Codex diplomaticus Brandenburg Ensis, Bd. 18 1859
Codex diplomaticus Brandenburg Ensis, Bd. 19 1860
Codex diplomaticus Brandenburg Ensis, Bd. 20 1861
Codex diplomaticus Brandenburg Ensis, Bd. 21 1861
Codex diplomaticus Brandenburg Ensis, Bd. 22 1862
Codex diplomaticus Brandenburg Ensis, Bd. 23 1862
Codex diplomaticus Brandenburg Ensis, Bd. 24 1863
Codex diplomaticus Brandenburg Ensis, Bd. 25 1863

Zweiter Haupttheil oder Geschichte der auswärtigen
Verhältnisse der Mark Brandenburg und ihrer Regenten

Codex diplomaticus Brandenburg Ensis, Bd. 01 1843
Codex diplomaticus Brandenburg Ensis, Bd. 02 1845
Codex diplomaticus Brandenburg Ensis, Bd. 03 1846
Codex diplomaticus Brandenburg Ensis, Bd. 04 1847
Codex diplomaticus Brandenburg Ensis, Bd. 05 1848
Codex diplomaticus Brandenburg Ensis, Bd. 06 1858

Third main part of the country or for general collection-
und kurfürstliche Haus-Angelegenheiten

Codex diplomaticus Brandenburg Ensis, Bd. 01 1859
Codex diplomaticus Brandenburg Ensis, Bd. 02 1860
Codex diplomaticus Brandenburg Ensis, Bd. 03 1861

Vierter Haupttheil oder Sammlung der Ueberreste
alter Brandenburgischer Geschichtsschreibung

Codex diplomaticus Brandenburg Ensis 1. Bd. 1862 (einziger Band)

Supplement – Namensregister und Chronologisches Register

Codex diplomaticus Brandenburg Ensis, Supplementband und Schluss des ganzen Werkes bis auf die Register 1865
Codex diplomaticus Brandenburg Ensis, Namensverzeichnis zu sämtlichen Bänden, Part 1 1867
Codex diplomaticus Brandenburg Ensis, Namensverzeichnis zu sämtlichen Bänden, Part 2 1868
Codex diplomaticus Brandenburg Ensis, Namensverzeichnis zu sämtlichen Bänden, Part 3 1868
Codex diplomaticus Brandenburg Ensis, Chronologisches Register zu sämtlichen Bänden 1869 (1415-1751)

Literatur über Riedel:

Holtze, „ Riedel, Adolf Friedrich Johann“, in: General German Biography 28 (1889), S. 514 [Online version]

4 Comments to “Codex diplomaticus Brandenburg Ensis”

  1. admin says:

    Ich glaube nun sind alle komplett beieinander!

  2. Hello

    hier ein Link zu Genwiki http://wiki-de.genealogy.net/Brandenburg/Codex , wo ich alle Bände aufgeführt habe. Auch der Gercken und Raumer ist dabei. Anmerkung es gibt bei Riedel die Reihe A welche Du aufgeführt hast, sowie die Reihe B, C und D.

  3. admin says:

    Und nochmals herzlichen Dank! Die anderen Teile suche ich mir noch zusammen, das nenne ich Teamwork!

  4. Hello, hier wieder eine Ergänzung.

    Zur Aufstellung der einzelnen Bände bitte mal hier schauen, da hatte ich vor Jahren mal eine komplette Aufstellung der Bände welche bei Google vorhanden sind erfasst. Deine Afstellung beinhaltet nur die Riehe A. Es gibt noch Teil B, C und D.

    Weitere Urkundenbücher zu Brandenburg findest Du da auch.

    Zu Saschen gilt dieser Link:´http://wiki-de.genealogy.net/Sachsen-Anhalt/Urkundenb%C3%BCcher

    Ich hoffe das hilft Dir für die Ergänzung.

    With friendly greetings
    Fred Lohre