Chronik der Stadt Ellingen

Ellingen eine Stadt in Mittelfranken, war ehemals der Sitz der weithin bekanntenDeutsch-Ordens-Kommendeund bekannt durch die fürstlich von Wrede´sch Residenz. Der Orden errichtete hier eine Kommende, den 1269 erstmals urkundlich erwähnt wurde. Im Laufe des Mittelalters wird Ellingen zum Sitz der Landkomturei der Ballei Franken. 1377-1378 erteilte Karl IV. das Recht der Befestigung, das er aber auf den Einspruch von Weißenburg wieder zurückzog.

De:

Wehn, Joseph: Chronik der Stadt Ellingen, Vormals Commende u. Sitz d. Deutschmeister, Land-Haus-Comenthuren u. Ritter d. Deutsch-Ordens, Ellingen, 1906 (Online-Version in der BSB MünchenDigitisation on Demand)

Kommentarer er stengt.