Chronique des familles Bartsch Striegau, Liegnitz et Fribourg

Les transporteurs les plus anciens noms (Baracz) provenaient de Brieg. Il était un citoyen et propriétaire d'une maison et est en 1382 nommé consul dans la ville. De son 4 Enfants était le fils aîné de Philippe, mentionnée dans les documents 1389 et Stanislas.

Presque toutes les familles devons la connaissance des noms et des destins de leurs ancêtres à 15. Siècle, le contenu des actes. Cependant, parce que dans ces moments la signature personnelle du témoin n'était pas nécessaire, alors c'est un général. Dadurch unterlag die Schreibweise des Zeugennamens der Willkür des Urkundenschreibers und es heißt ja Schreibe wie Du richtig sprichst! Auch dem Namen Bartsch erging es so.

In Striegau ist der älteste urkundlich belegte Ahn dieser Familie ein Nikolaus I. Barascher. Er war Ältester der Fleischerinnung, Schöppe, Ratsherr und Hofbesitzer. Geboren wurde er ca. 1322. Sein Tod ist mit dem Monat Feburar 1387 beurkundet. Zwei Jahre nach dem Tod von Nikolaus erscheint Nikolaus II. in städtischen Ehrenämtern und im gleichen Gewerbe tätig. Hier vollzieht sich der Übergang des Namens Baratscher zu Bartsch.

Auffallend ist es, dass die Familie Bartsch unmittelbar nach dem Hussitenkrieg bis zum ersten Drittel des 16. Jahrhunderts in Striegau sowohl unter den Vertretern der Stadtbehörde als auch unter den Vertretern der Innungen gänzlich fehlt. Bürgerverzeichnisse wie Steuerrollen oder auch kirchliche Dokumente aus jenen Jahrhunderten fehlen und selbst die Mitgliederverzeichnisse der einzelnen Innungen beginnen erst von der Mitte des 16. Jahrhunderts an.

Innerhalb der Schweidnitzer Linie sind zuerst Hans Bartsch (1622) Weißgerber der Stadt und Michael Bartsch (1600-1668) Gastwirt beim Englischen Gruß, sowie Schuhmacherältester und seit 1633 Ratsherr in der Stadt Schweidnitz.

Stammvater der Freiburger Linie war Christoph I. Bartsch, comme. 1460 né. Sein Sohn Christoph II. Bartsch starb 1532 in Striegau. Die Namen seiner Kinder sind Christoph Caspar und Joachim Bartsch. Beide übersiedelten mit ihren Eltern nach Striegau oder wurden dort geboren.

Ein bekannter Vertreter dieser Familie ist ohne Zweifel Jacob Bartsch, né 1600 in Lauban und bekannt geworden als Astronom. Il a épousé 12. Mars 1630 Susanne, die Tochter von Johannes Kepler

Namensabwandlungen:

Baarsch, Baars, Baatsch, Bahrs, Bahß, Barisch, Barischke, Bars, Barsch, Baracz, Barschke, Barscha, Barschke, Barthel, Bartholomäi, Barts, Barschat, Batsch, Barz, Pasche, Paschke, Patsch, Patschker, Patzke, Paschko etc….

Ceux:

Bartsch, Ewald: Urkundliche Chronik der Familien Bartsch zu Striegau, Liegnitz, Jauer und Freiburg unter Berücksichtigung einiger verschwägerter Familien, Loschwitz: L'auto-édition 1899, 1900 (Télécharger)

La Firefox-Addon http://www.googlesharing.net chargé. La navigation activé simule désormais la recherche en tant que citoyens américains et permet au nombre total de téléchargements plus de résultats fiables, si l'on accorde une attention au domaine http://books.google.com/ appeler. Cette solution, personnellement, je préfère, parce que la recherche de nouvelles procurations jamais de travail pour plus de gênant. Ne devrait pas travailler avec cette méthode de téléchargement, aide non seulement Proxy de cette liste. Je préfère celui-ci Lien ici.

 

Les commentaires sont fermés.