Digitale Bibliothek, Einwohnerbuch

Bürgerrolle oder Liste der stimmfähigen Bürger der Stadt Köln

Die Bürgerrolle (auch Bürgeraufnahmebuch oder schlicht Bürgerbuch) ist ein Personenverzeichnis, in dem die Bevölkerung aufgeführt wird, denen das “Bürgerrecht” zuerkannt wurde.

In der Bürgerrolle hat man die Daten jedes Neubürgers festgehalten mit dem genauen Zeitpunkt, wann der Bürgereid geleistet wurde. Die Voraussetzungen für eine Bürgerschaft variierte nach Stadt und Zeitraum. Maßgebend waren ein guter Leumund und Einkommensnachweise in Form von Grundbesitz, oder die Ausübung eines Handwerks. Häufig war die Aufnahme verbunden mit der Zahlung eines Bürgergeldes und so wurde dann aus dem Einwohner ein privilegierter Bürger der Stadt.

Digitale Ausgaben der USB Köln:

Die Universität Köln bietet die Jahrgänge von 1875 bis 1913 als Digitalisate an.