Biographische Denkmale

Karl August Varnhagen von Ense (* 21. 2.1785 in Dusseldorf; † 10. 10. 1858 a Berlino) war ein deutscher Chronist, Erzähler, Biograph, Mitglied des Frankfurter Parlaments, Tagebuchschreiber und Diplomat. Von ihm stammen auch die nachfolgendenBiographischen Denkmale”, die alle als Download zur Verfügung stehen.

Ausgewählte Schriften: Bd. 7, Abt. 2 : Biographische Denkmale, T. 1 :
Contenuto: Graf Wilhelm zur Lippe. Graf Matthias von der Schulenburg. König Theodor von Corsica. Freiherr Georg von Derfflinger / von K. A. Varnhagen von Ense

Ausgewählte Schriften: Bd. 8, Abt. 2 : Biographische Denkmale, T. 2 :
Contenuto: Fürst Leopold von Anhalt-Dessau. General Freiherr von Seydlitz / von K. A. Varnhagen von Ense

Ausgewählte Schriften: Bd. 11, Abt. 2 : Biographische Denkmale, T. 5 :
Contenuto: Graf Ludwig von Zinzendorf / von K. A. Varnhagen von Ense

Ausgewählte Schriften: Bd. 12, Abt. 2 : Biographische Denkmale, T. 6 :
Contenuto: General Hans Karl von Winterfeldt. Feldmarschall Graf von Schwerin / von K. A. Varnhagen von Ense

Ausgewählte Schriften: Bd. 15, Abt. 2 : Biographische Denkmale, T. 9 :
Contenuto: Denkwürdigkeiten des Philosophen und Arztes Johann Benjamin Erhard, 1 / von K. A. Varnhagen von Ense

Ausgewählte Schriften: Bd. 16, Abt. 2 : Biographische Denkmale, T. 10 :
Contenuto: Denkwürdigkeiten des Philosophen und Arztes Johann Benjamin Erhard, 2 / von K. A. Varnhagen von Ense

Quelle: Russische Staatsbibliothek

I commenti sono chiusi.