Autor: Mara

Luther

Luthers Seitenverwandte: Eine Ergänzung zum Luther Nachkommenbuch

Luthers Seitenverwandte: Es ist Otto Sartorius (1864-1947) dem Theologen und Genealogen zu verdanken, dass es diese Veröffentlichung gibt, denn er stammte selbst von Martin Luther ab und widmete sich ausgiebig der Erforschung von Luthers Nachkommen. Es war ebenfalls Sartorius der die Lutheriden-Vereinigung gründete. Seine Werke sind die Grundlage für die Luther-Forschung. Zu diesen Seitenverwandten gehört […]

Die-Hexen

Wilhelm Gottlieb Soldan: Geschichte der Hexenprozesse

Wilhelm Soldan (1803-1869) stammte aus einer hessischen Gelehrtenfamilie war Gymnasiallehrer an dem herzogl. Gymnasium in Gießen, an dem er bis kurz vor seinem Tode wirkte. Neben seiner amtlichen Tätigkeit widmete er sich mit großem Eifer und Erfolge geschichtlichen Studien, deren Ergebnisse er in einer Anzahl hervorragenderer Werke veröffentlichte. Am bekanntesten ist seine „Geschichte der Hexenprocesse“, […]

Wappen-Buensow

Beitrag zur Familienchronik des Geschlechtes Bünsow unter sechs Jahrhunderten

Der Greifswaldische Zweig des Geschlechts Bünsow: Beginnend mit Johannes und Caspar (Jaspar Bünsow, Erläuterungen zur Bünsow-Stiftung, den Grabsteinen der Familie Bünsow in den Greifswalder Kirchen, Geschichtliches zu den Gütern Bugewitz und Heidemühl.Gefällt mir:Gefällt mir Lade…

0014

Historische Nachrichten der adligen Güter in Schleswig Holstein

Historische Nachrichten von dem adligen Gut Oestergaard (Cod. ms. SH 361) in Steinberg Historische Nachrichten von dem adligen Gut Rundtoft (Cod. ms. SH 365) mit Abschriften von Dokumenten aus dem Rundtofter Archiv Historische Nachrichten von dem adligen Gut Unewatt (Cod. ms. SH 373) Historische Nachrichten von dem adligen Gut Nørgaard (MSSH 358) Historische Nachrichten von […]

Koenigsberg_um_1850

Adressbuch der Haupt- und Residenzstadt Königsberg in Preußen von 1872 bis 1906

Ausgabe des Jahres 1872 Ausgabe des Jahres 1877 Ausgabe des Jahres 1878 Ausgabe des Jahres 1899 Ausgabe des Jahres 1901 Ausgabe des Jahres 1906Gefällt mir:Gefällt mir Lade…

Wappenbeispiel-Brentano

Wappensammlung der Schweizer Bürgerschaft aus St. Gallen, Winterthur, Chur, Rapperswil und Baden

Wappen der löblichen Bürgerschaft der Stadt St. Gallen, Zürich: Verlag J.J. Siegfried, 1855 Wappen der Anno 1854 lebenden Geschlechter der Stadt Chur, von Anton Sprecher von Bernegg, Zürich: J.J. Siegfried, 1855 Wappen der löblichen Bürgerschaft der Stadt Baden, von J. Kull, Zürich: J. Kull, 1855 Wappen der löblichen Bürgerschaft von Rapperswil, Zürich: Verlag J.J. Siegfried, […]

KB-Friedland

Neu: Taufen und Heiraten der evangelischen Kirche St. Marien in Friedland bei FamilySearch

  Kirchenbuchabschrift der Taufen und Heiraten aus dem Zeitraum 1705-1771Gefällt mir:Gefällt mir Lade…

Update: Kirchenbuchabschriften aus Pommern bei FamilySearch

FamilySearch stellt seit geraumer Zeit die evangelischen Kirchenbücher Pommerns aus den nachfolgenden Pfarreien bzw. Kreisen online zur Verfügung. Amt oder Kreis: Anklam – Krien, Wegezin, St. Nikolai, St. Marien Arnswalde – Schlagenthin: Reichenbach Bublitz – Bublitz und Porst Cammin – Kunow, Groß Weckow, Zebbin, Martenthin, St. Nikolai Demmin – Demmin, Alt Plestlin, Sophienhof Dramburg – […]

MyHeritage das Netzwerk für Ahnenforschung kauft Rivalen Geni.com und setzt die internationale Expansion fort

Über Geni.com Geni ist eine Online-Community von Hobbygenealogen und Ahnenforscher, die zusammen arbeiten, um einen einzigen Welt-Stammbaum zu erstellen. Die Mitglieder können Verwandte einladen, um Hilfe bei der Bearbeitung und Ergänzung von Profilinformationen, Dokumenten, Fotos und Videos zu bekommen. Auf diese Weise können sie erfahren, inwiefern sie mit Prominenten, historischen Persönlichkeiten und anderen Mitgliedern des […]

Georg Rüxner: Anfang Ursprung und Herkommen des Turniers in Teutscher Nation

Die Ausgabe des Turnierbuchs von 1530 enthält die Beschreibung von insgesamt 36 Turnieren, die zwischen 938 und 1487 stattfanden, mit einer Auflistung aller Teilnehmer. Quelle: Anfang Ursprung und Herkommen des Turniers in Teutscher Nation, von Georg Rüxner, Simmern: H. Roder, 1530 (Reprint) (ThurnierBuch – Von Anfang, Vrsachen, vrsprung, vnd herkommen der Thurnier im heyligen Römischen […]

Genealogische und heraldische Bestände der Universitätsbibliothek Düsseldorf

Die Universitätsbibliothek Düsseldorf besitzt eine umfangreiche genealogische Sammlung, deren Ursprung vermutlich bis ins 18. Jahrhundert zurückreicht. Das Interesse und Erforschen der Geschichtsquellen aller Art haben die Erwerbungen der “Königlichen Landesbibliothek” in der zweiten Hälfte des 19. Jahrhunderts maßgeblich bestimmt. Unter Theodor Joseph Lacomblet, dem rheinischen Kirchenhistoriker, Archivar und Bibliothekar, wurde die Pflege der Geschichte und […]

Exulanten

Digitalisierung der »Bergmann’schen Exulantensammlung

Bei der »Bergmann’schen Exulantensammlung« handelt es sich um eine Zwischenstufe zwischen archivalischer Quelle, Findmittel und Manuskript. Die Sammlung besteht aus 60 handgeschriebenen Foliobänden, die der Dresdner Oberlehrer Alwin Bergmann (1862-1938) in fast vierzigjähriger Kleinarbeit mit allen ihm zugänglichen Informationen über Exulanten füllte.Gefällt mir:Gefällt mir Lade…

Baumeister

Historisches Architektenregister: Datenbank zur Bau- und Architekturgeschichte des 19. und 20. Jahrhunderts

Die Einträge beginnen mit Vor- und Zunamen, benennen Zeitraum und Wirkungsorte, sowie akademische Grade, Dienstränge, Ehrentitel, Mitgliedschaften usw. Zum Teil werden auch Baumeister, Ingenieure und Bauunternehmer genannt. Link zur Webseite:Gefällt mir:Gefällt mir Lade…

Linksammlung Militärgeschichte

Feldpostbriefe: Die Museumsstiftung Post und Telekommunikation besitzt weltweit die umfangreichste erschlossene Sammlung von deutschen Feldpostbriefen. Feldpostbriefe gehörten bereits zu den ersten Sammlungsstücken des 1872 von Generalpostdirektor Heinrich Stephan gegründeten Reichspostmuseums, des ersten Postmuseums der Welt. http://www.museumsstiftung.de/feldpost/Gefällt mir:Gefällt mir Lade…

Der-unterjochte-Ehemann

Eduard Fuchs: Illustrierte Sittengeschichte vom Mittelalter bis zur Gegenwart

Eduard Fuchs galt als ein überaus tiefschürfender Gelehrter – sein Denken rein wissenschaftlich, aber er machte aus Wissen und Erkennen keine Geheimwissenschaft. Wer der wissenschaftlichen Forschung neue Gebiete erschließt und neue Wege einschlägt, gehört in die Reihe der schöpferischen Geister. Unter ihnen nimmt Eduard Fuch einen sehr hohen Rang ein. Er hat als erster in […]

Neueingestellte Digitalisate bei FamilySearch

Gefällt mir:Gefällt mir Lade…

LucasCranach

Lucas Cranach der Ältere: Ein Beitrag zur Geschichte der Familie Cranach

Kaum wurde über einen Maler so viel und so eingehend geschrieben. Sein Schaffen erstreckt sich über einen Zeitraum von mehr als fünf Jahrzehnten und man geht davon aus, dass etwa 5000 Gemälde vom Künstler und seiner Werkstatt geschaffen wurden. Gefällt mir:Gefällt mir Lade…

Windhagiana

Die Bibliotheca Windhagiana : Digitalisierte Wappenbücher aus dem 16. Jahrhundert

Am 5. Januar 1651 wurde Joachim Enzmilner von Kaiser Ferdinand wegen seiner “sonderbar, berühmten, guten Qualitäten, adeligen Sitten und Tugenden, Vernunft, Geschicklichkeit und trefflichen Erfahrenheit, auch wegen der dem Kaiser durch 15 Jahre lang in der niederösterreichischen Regierung treu geleisteten Dienste” in den Freiherrnstand aufgenommen und durfte sich unter Weglassung seines Familiennamens Enzmilner nunmehr Wohlgeborner […]

Mscr.Dresd.J.1: Sammlung von Bildnissen der Herzöge von Sachsen und Markgrafen von Meissen

Handschrift, erschienen im 17. Jahrhundert, digitalisiert von der SLUB DresdenGefällt mir:Gefällt mir Lade…

sverige

Schwedischer Adels Kalender: Sveriges ridderskap och adels kalender

Gegründet und erstmals veröffentlicht im Jahre 1854 von Gabriel Anrep für die Mitglieder des schwedischen Adels. Zu den “Riddarhusgenealogen” zählen unter anderem Graf Adam Lewenhaupt, Gustav Magnus Elgenstierna, Folke Wernstedt, Pontus Möller, oder Lars Wikstrom.Gefällt mir:Gefällt mir Lade…