News Ticker

The archive of key mountain

The Upper Austrian State Archives, through the generosity of the state representation since 1. September 1896 reorganized and placed in corresponding thereto spaces, has as its most valuable part of the "Schlüsselberger Archives"...

which of the patriotic historian Johann Georg Adam Baron Hoheneck (even his own life story containing) based on its trunk lock and key mountain at Grieskrichen in 1834 was acquired by the states in the country for their archive.

Für die Familiengeschichte der Adelsgeschlechter von Österreich bildet dieses Archiv ausgiebiges Quellenmaterial. Aber auch für die Geschichte des Stammlandes der Habsburg, sowie für die Verwaltungs- und Kulturgeschichte wird der Forscher wertvolle Schlüsse ziehen können. Wie keine andere Dynastie lenkten die Habsburger die Geschicke Europas. Über Jahrhunderte stellten sie die deutschen Könige und römisch-deutschen Kaiser, wurden zum Inbegriff der Monarchie. Maximilian I. legte durch seine Heiratspolitik den Grundstock für ein Reich, in dem „die Sonne nicht untergeht“. Die Herrschaft der Habsburger erstreckte sich über weite Teile Europas und die Kolonien in Übersee. Später mündete das Attentat auf Thronfolger Franz Ferdinand in die Katastrophe des ersten Weltkriegs.

Darunter befinden sich auch wertvolle Abschriften der genealogischen Manuskripte des Freiherrn Reichard Strein von Schwarzenau, deren Originale 1800 verbrannt sind, die Collectanea Job Hartmanns von Enenkel u.v.a.

Literature: Ferdinand Krackowizer, Das Archiv von Schlüsselberg im Oberösterreichischen Landesarchiv zu Linz ( Linz 1899)

Download:

%d bloggers like this: