Genealogische Nachrichten über Lübecks Familien aus älterer Zeit

Allein an Familien die in Lübeck von 1327 bis 1717 regelmäßig die Ratsherren stellten, müssen unter anderem die “von Brömse, von Brokes, von Dorne, von Lüneburg, von Stiten, von Wickede usw. genannt werden. Grundlage für die historischen Nachrichten waren die Geschlechtsregister, Leichenpredigten, die Inschriften auf Grabsteinen und Epitaphien und die vom 1856 verstorbenen Dr. Hermann Schröder hinterlassenen “Schröderschen Regesten”.

Quelle:

Dittmer, Georg Wilhelm: Genealogische und biographische Nachrichten über Lübeckische Familien aus älterer Zeit, Lübeck: Dittmer 1859

Weitere Literatur:

Techen, Friedrich: Die Grabsteine der lübeckischen Kirchen, Lübeck: Rahtgens, 1898

Keine Kommentare möglich.