Archiv für Februar 2012

Geschichte des gräflichen und freiherrlichen Geschlechts derer von Grote

grote-wappen

Der Ursprung der Familie Grote bis auf Heinrich den Löwen: Der deutsche Stamm, in welchem die ältesten Grote urkundlich



Geschichte des alten brabantischen Geschlechtes van den Velde oder von den Velden

Wappen-van-den-Velden

Die vorliegende Schrift soll in knapper Form die wesentlichen Ergebnisse der Untersuchungen über die Geschichte 



Urkundenbuch der Stadt Hildesheim von 996 bis 1597

Urkundenbuch-Hildesheim

Inhalt: Von c. 996 bis 1346 Zweiter Theil. Von 1347 bis 1400 Dritter Theil. Von 1401 bis 1427 Vierter Theil. Von 1428 bis 1450



Das Leben und Werk des Historikers Johannes Sinapius (1667-1725)

Schloss-Oels

Die Darstellung des Lebens von Johannes Sinapius (1667-1725) vor dem historischen Hintergrund seiner Familie ist kein einfaches Unterfangen. Beim Studieren der Veröffentlichungen und kleinen Erwähnungen zu diesem Thema stößt man auf viele Unstimmigkeiten



Ersch-Gruber: Allgemeine Encyclopädie der Wissenschaften und Künste

Ersch-Gruber

Die Allgemeine Encyclopädie der Wissenschaften und Künste (kurz Ersch-Gruber) ist eine umfassende, wissenschaftliche Enzyklopädie, die von 1818 bis 1889 zuerst von Johann Samuel Ersch und Johann Gottfried Gruber herausgegeben und von 400 Gelehrten erarbeitet wurde. Sie umfasst 167 Text-Bände mit knapp 79.000 Seiten in drei Sektionen und 1 Tafelband sowie mehrere Tafelbeilagen. Das Werk wurde 1831 vom Brockhaus-Verlag übernommen und 1889 unvollendet eingestellt. (Siehe Wikisource)