Archiv für September 2011

Die Stammtafel des Geschlechts von Gerolt und die Burg zur Leyen bei Linz am Rhein

Burg-zur-Leyen

Das alte Burghaus zur Leyen war der Stammsitz eines nach diesem Namen sich nennenden Geschlechts (ursprünglich als freies Allodialgut) Eine erstmalige teilweise Zerstörung der Burg wird einer Belagerung um das Jahr 1340 zugeschrieben.



Kinder lernen – was sie erleben!

Kinderlachen

Wenn Kinder mit Kritik leben, lernen sie zu verurteilen. Wenn Kinder mit Feindseligkeit leben, lernen sie zu kämpfen. Wenn Kinder mit Angst leben, lernen sie, ängstlich zu sein. Wenn Kinder mit Mitleid leben, lernen sie, mit sich selbst Mitleid zu haben. Wenn Kinder mit Spott leben, lernen sie, Scheu zu sein. Wenn Kinder mit Eifersucht leben, lernen sie, was Neid ist. Wenn Kinder mit Scham leben, lernen sie, sich schuldig zu fühlen. Wenn Kinder mit Toleranz leben, lernen sie, geduldig zu sein. Wenn Kinder mit  [...]



Ich suche meinen Stamm

calendar_maya

Die Leute meines Stammes sind leicht zu erkennen. Sie gehen aufrecht, haben Funken in den Augen und ein Schmunzeln um die Lippen. Sie sind weder heilig noch erleuchtet. Sie sind durch ihre eigene Hölle gegangen, haben ihre eigenen Schatten und Dämonen angeschaut, angenommen und offenbart.



Beiträge zur Geschichte der Familie von Seydewitz von 1299 bis 1875

Seydewitz-Wappen

Die Familie von Seydewitz wird in älteren und neueren genealogischen Schriften als eines der ältesten Adelsgeschlechter im Meißener Land bezeichnet, nirgends aber finden sich ausführliche Mitteilungen über die Familie, oder beglaubigte Angaben über Alter und Herkunft.



Die Chronik der Familie Hessel aus Kreuznach von 1686-1886

Chronik-Hessel

Die Familie Hessel zählt zu den Lutherischen Familien des Ortes Kreuznach. Die Nachforschungen in den Kirchenbüchern zeigen nachfolgenden Sachverhalt auf: