Monate: April 2011

Hauseigentum-Worms

Verzeichnis der Hauseigentümer der Stadt Worms

Quelle: Verzeichnis der Hauseigenthümer der Stadt Worms : nebst Angaben der alten und neuen Sektionen und Nummern von A bis F, Worms: Kranzbühler 1818-1824 Verzeichnis der Gebäude-Eigenthümer von Worms : nach der Abtheilung der Stadt und der alphabetischen Ordung der Eigenthümer, Worms: Kranzbühler 1833-1852Gefällt mir:Gefällt mir Lade…

Schorrenburg

Stammtafel der Reichs-Freiherren von und zu Schorrenburg

  Quelle: Landesbibliothekszentrum Rheinland-Pfalz: Stamm-Tafel der nunmehrigen Reichs-Frey-Herren von und zu Schorrenburg und vormahligen Armigerorum und Edelen Knechten Schorren von Hasell und Hornbach genannt. Vom Jahr Christi 1270. bis in dieses 1739te JahrGefällt mir:Gefällt mir Lade…

Stammtafeln-Baltischer-Geschlechter

Stammtafeln nicht immatrikulierter Baltischer Adelsgeschlechter

Zusammenstellung von Stammtafeln der im Baltikum ansässigen und hierselbst nicht immatrikulierten Adelsgeschlechter.Gefällt mir:Gefällt mir Lade…

Drachenfels

Der Drachenfels geschichtlich dargestellt mit einer Stammtafel aller Burggrafen von Drachenfels

Quelle: Hülle, Georg: Der Drachenfels mit seinen nächsten Umgebungen geschichtlich dargestellt : nebst einigen romantischen Sagen aus der heidnischen Vorzeit und aus der Blüte der Ritterzeit; nach den besten Quellen, mit einer Stammtafel aller Burggrafen von Drachenfels, vom Jahr 1455 bis 1817, Bonn: Habicht in Komm. 1835 Weitere Literatur: Geschichte der Burgen, Rittergüter, Abteien und […]

Salier

Entwurf einer Genealogischen Geschichte des Ottonischen Astes des Salischen Geschlechts

Entwurf einer Genealogischen Geschichte des Ottonischen Astes des Salischen Geschlechts und des aus demselben entsprungenen Nassauischen Hauses bis auf die in dem lezten vorgegangene Theilung vom Jahr 1255, Gefällt mir:Gefällt mir Lade…

Silesiographia

Nicolaus Henel von Hennenfeld Silesiographia – Breslo-Graphia Frankfurt am Main 1613

Über das Leben von Nicolaus Henel (später Hennenfeld) ist genügend bekannt, dass ein plastisches Bild seiner Persönlichkeit entsteht. Gefällt mir:Gefällt mir Lade…

Klever-Herzoge

Die Clevische Chronik: mit einer Genealogie der Herzöge und Grafen von Kleve

Die van der Schuren´sche Chronik ist von Turck als Eigentum des Clevischen Fürstenhauses und dessen Kanzlei deklariert worden (Liber Illustrissimi Domini Ducis et Cancellariae Cliuensis) Aus dem Inhalt: Chronik des Gert van der Schuren Stammtafel der Clevischen Grafen und Herzoge Quelle: Robert Scholten: Clevische Chronik: nach der Originalhandschrift des Gert van der Schuren nebst Vorgeschichte […]

Geschichte-Scheibler

Geschichte und Geschlechtsregister der Familie Scheibler

Quelle: Johann Heinrich Karl Scheibler: Geschichte und Geschlechtsregister der Familie Scheibler, Köln: Du Mont-Schauberg, 1895Gefällt mir:Gefällt mir Lade…

Wappen-Flemming

Genealogia Flemmingiana: oder genealogische Ausführung der Flemminge in Hinterpommern

Erhebungen in den Grafenstand: Flemming a. d. H. Böck: Reichsgrafenstand am 16. November 1700 in Wien für die Brüder Georg Casper von Flemming, kurfürstlich brandenburgischer Geheimer Rat und Hofgerichtspräsident zu Stargard in Hinterpommern, und Heino Heinrich von Flemming, kurfürstlich brandenburgischer Statthalter und Generalfeldmarschall. Die königlich preußische Anerkennung folgte am 30. Oktober 1701, die kurfürstlich sächsische […]

Hand-Matrikel

Matrikel der Rittergüter aus sämtlichen Kreisen des preussischen Staates

Die Namen der Besitzer der einzelnen Güter sind aufgenommen worden mit Angabe wie lange sich die Güter im Familienbesitz befanden.Gefällt mir:Gefällt mir Lade…

Pommersches-Geschlechterbuch

Endlich Online: Pommersches Geschlechterbuch Bd. 2 und 3

Bernhard Koerner war rund 50 Jahre lang Herausgeber des im Starke Verlag herausgegebenen Genealogischen Handbuchs Bürgerlicher Familien CD-ROM 9 Deutsches Geschlechterbuch Band 65-72 Stammfolgen: Achenbach, Alsen, Ammann, Anderson, Arndt, Bach, Bahrdt, Bauck, Bayer, Becker, Boehm, Böhmer, Bohm, Borck, Borgmann, Bosch, Bossert, Bruder, Buchner, Carl, von der Crone, Delliehausen, Dittmar, Dittrich, Ebel, Edel, Ehmicke, Eickelkamp, Finsler, […]

Winzenburg-Grafen

Die Geschichte der Grafen von Winzenburg und der Grafen von Reinhausen

Hermann I. Graf von Winzenburg, geboren um 1083 und in Hildesheim erzogen. Vor 1109 mit Winzenburg belehnt und 1112 Vertreter des Kaisers in Thüringen. 1123 wurde er vom Kaiser in Meissen als Markgraf eingesetzt. Bekannt geworden als Mörder des Grafen Burchard von Loccum 1130. Wurde deswegen geächtet und verlor alle Würden und Lehen, so auch […]