Archiv für Januar 2011

Baltischer Wappen-Kalender 1902

Wappen-Rummel

Baltischer Adel, Wappenkalender



Samling af wapen för de adeliga ätter

samling-af-apen-finlands

Samling af wapen för de adeliga ätter som äro introducerade å Storfurstendömet Finlands Riddarhus. Beskrifning öfver de adeliga ätters sköldemärken, hvilka finnas upptagna å Stor-furstendömet Finlands Riddarhus, jemte kort uppgift öfver ätternas ålder och stamfäder I-II, Sjögren, P. 1840-1843 (Description des armoiries des familles nobles du Grand-Duché de Finlande, avec des notices sur l’āge et l’origine de ces familles)



Gedenkbuch für Beuthens Söhne gefallen im blutigen Völkerringen 1914 bis 1918

Quelle: Ehren und Gedenkbuch für Beuthens Söhne gefallen im blutigen Völkerringen 1914 bis 1918 fur Volk und Vaterland, eine erste Machnung zur Errichtung eines Heldendenkmals in Beuthen OS, herausgegeben vom Ausschuss zur Errichtung eines Denkmals, Beuthen 1928



Bilder aus der Vergangenheit des Dynastengeschlechtes Castell

AdelsgeschlechtCastell

Die Urahnen des Geschlechts: Friderich de Castel wohnte im Jahre 1058 bei Bamberg. Rupreth de Castello bezeugte am 10. August 1091 einen Gütertausch zwischen dem Bischof zu Würzburg und zwei Brüdern Richizo und Winither.



Burg und Herrschaft Stauf in der Pfalz

ink and feather pen

1. Teil bis zum Jahre 1263 Die angebliche Beziehung der Burg Stauf zu den Hohenstaufen, die erste Erwähnung der Burg und die Edelherren von Stauf, die Grafen von Eberstein und die Habsburger. 2. Teil bis zum Jahre 1393 Die Beziehungen Staufs zum Erzbischof Baldwin von Trier, Geschichte der Herrschaft Stauf.. Quelle: Schreibmüller, Hermann: Burg und Herrschaft Stauf in der Pfalz, Kaiserslautern: Thieme 1913-1914