Archiv für Oktober 2010

Algemeen Nederlandsch Familieblad (Niederländisches Familienblatt)

Familieblad

Quelle: Vereeniging het Nederlandsch Familie Archiv: Algemeen Nederlandsch Familieblad (Familiengeschichte, Wappen, Siegelkunde) 1885-1892



Die Familie von Zerssen aus der Grafschaft Schaumburg

von-Zerssen

Dieses alte Adelsgeschlecht hat seinen Ursprung im schaumburgischen Land. Ihren Namen hat die Vasallen-Familie vom Dorf Zersen, das zwischen Hameln und Rinteln liegt. Mutmaßlich war Bertramus de Chersene, dessen bereits im Jahre 1223 gedacht wird und der sich 1242 und 1266 de Ziersne schrieb, an die Spitze des Geschlechts zu stellen.



Die Herren von Kuenring

Konrad_II_miniatur

Wie bei den meisten alten Geschlechtern liegt die Person des Ahnherrn im Dunkeln, so ist es auch mit dem Stammvater der Kuenringe, Azzo von Gobatsburg der Fall. Damals wurde die Ostmark von den benachbarten Völkern verwüstet und das Land nördlich der Donau mit Feuer und Schwertern vernichtet.



Die Abstammung des Hauses Lobkowitz zum Hassenstein

German-Embassy-Prag

Die Geschichte der Burg Hassenstein: Die urkundlichen Spuren der Feste reichen nicht weiter als bis zum 7. April 1295 zurück. Trotzdem ist es wahrscheinlich, dass ihre Gründung schon zu Zeiten Karls des Großen erfolgt ist.



Die Herrschaft Randerath bis zur Einverleibung in das Herzogtum Jülich

Schloss-Liedberg

Arnold von Randerath besaß durch seine zweite Frau das Gericht Setterich während eines Zeitraums von 10 Jahren, denn die Ehe blieb kinderlos und fiel nach dem Tode dieser Frau an die Verwandtschaft zurück.